Ergebnis 1 bis 3 von 3

Drainung unter der Terrasse

Diskutiere Drainung unter der Terrasse im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Bargteheide
    Beruf
    Projekt Manager
    Beiträge
    28

    Frage Drainung unter der Terrasse

    Hallo,
    habe folgendes Problem.
    Mein Terrassenaufbau befindet sich oberhalb der Z-Folie.
    Durch den Lehmigen Boden versickert das Oberflächenwasser sehr schlecht.
    Bei einem starken Regen hat sich das Wasser in die Innenwände gedrückt( Porenbeton). Der Terrassenaufbau wurde wie folgt gemacht: ca. 10 cm verdichteter Betonreycling, Splitt, 4 cm starke Beton Terrassenplatten.

    Mein Bauunternehme empfiehlt mir die Terrassen auf das Niveau unterhalb der Z-Folie abzusenken, dann aber bin ich ca. 10cm unterhalb der Rasenkante.

    Meine Alternative ist eine Drainung die ich entlang des Fundamentsockels verlege.
    Ich würde sie ca. 35cm tief auf Kies verlegen. Über den Kies dann den Splitt und wieder das alte Niveau der Terrassenhöhe herstellen.

    Nun meine Frage: Zeigt die Drainung Wirkung, auch wenn ich Splitt und Terrassenplatten über der groben Kiesschicht habe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Drainung unter der Terrasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Bargteheide
    Beruf
    Projekt Manager
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von IamAurelius Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe folgendes Problem.
    Mein Terrassenaufbau befindet sich oberhalb der Z-Folie.
    Durch den Lehmigen Boden versickert das Oberflächenwasser sehr schlecht.
    Bei einem starken Regen hat sich das Wasser in die Innenwände gedrückt( Porenbeton). Der Terrassenaufbau wurde wie folgt gemacht: ca. 10 cm verdichteter Betonreycling, Splitt, 4 cm starke Beton Terrassenplatten.

    Mein Bauunternehme empfiehlt mir die Terrassen auf das Niveau unterhalb der Z-Folie abzusenken, dann aber bin ich ca. 10cm unterhalb der Rasenkante.

    Meine Alternative ist eine Drainung die ich entlang des Fundamentsockels verlege.
    Ich würde sie ca. 35cm tief auf Kies verlegen. Über den Kies dann den Splitt und wieder das alte Niveau der Terrassenhöhe herstellen.

    Nun meine Frage: Zeigt die Drainung Wirkung, auch wenn ich Splitt und Terrassenplatten über der groben Kiesschicht habe?
    Habe noch folgendes vergessen:
    Es handelt sich um eine EFH mit Bodenplatte und Klinker gleich auf der Fundamentsohle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    gast3
    Gast

    ich ..

    will ein Bastel-Smiley ...

    Frag doch jemand, der sich damit auskennt bevor du so etwas veranstaltest, denn ..

    das was du oder wer auch immer da gemurkst hat, dass ist so nicht zu reparieren.

    Der ganze Aufbau ist doch schon
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen