Ergebnis 1 bis 11 von 11

Steckdosen ohne Rahmen

Diskutiere Steckdosen ohne Rahmen im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    600

    Steckdosen ohne Rahmen

    Hallo,

    ich habe bei einer Küchenausstellung eine Einbausteckdose gesehen, die hatte keinen Rahmen drumherum. Man sah nur einen kleinen runden Distanzring und dann das runde "Innenleben". Weiß jemand, welcher Hersteller so etwas liefert. Nicht nur für Möbel, sondern mgl. auch für Trockenbau.

    Hintergrund
    Wir haben bei unserem Umbau eine Nische in Badezimmer im Trockenbau machen lassen. In diese Nische kommen an die Seiten jeweils eine Steckdose. Allerdings ist die Nische (75 mm Trockenbau + doppelte Beplankung. ) nur 10 cm tief. Der Elektriker hat schon gejammert, dass es sooooo eng ist, aber er hat die Hohldosen dann doch setzen können (wir sind noch in der Rohbauphase). Da so ein Rahmen ja 8 cm breit ist, gibt es wenig Luft zwischen Rückwand bzw. Nischende und Rahmen. Eine rahmenlose Variante sähe viel besser aus.


    Jemand eine Idee ?

    Viele Grüße
    Stefsn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Steckdosen ohne Rahmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Gibts schon. Sind an sich für Möbeleinbau.
    Könnte man allerdings auch für Trockenbau nehmen, wenn man dann noch in den Hohlraum kommt.
    Aber geht nicht mehr, wenn schon normale Hohlraumgerätedosen gesetzt wurden.

    Den Sinn deren Anwendung in Deinem Fall sehe ich jedoch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    600

    welche firmen wären denn das bspw. ?

    Mist, die Dosen sind jetzt schon an dem meisten stellen gesetzt. aber an einer stelle in einem eingebauten Schrank würden die gut passen, denn da ist definitv kein platz für eine Dose mit Rahmen. Da wollte die beste ehefrau von allen gern eine Steckdose haben.


    Firmennamen gern auch per pn.


    danke.
    stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    590
    Berker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    der Rahmen vom 1930 hat aber auch 8cm, und das 'kleine' (schon wieder den Namen vergessen) passt nicht in die 68er Hohlwanddose.


    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Gemeint ist sicherlich etwas in Richtung der BERKER Serie "integro" (früher: "B.mobil").

    Steckdose
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Gosen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    15

    Alternativ

    oder dieser BERKE Einsatz, eigentlich für die Serie 1930 im Bauhaus-Stil. Die Steckdose selber gibt es in weiss und in weiss (BERKER 474520) und in schwarz (BERKER 474521) und ist jeweils mit einer Kuntstoffabdeckung bestückt. Zum Einbauen verwenden man eine einfache UP Schalterdose oder Hohlwanddose
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Du willst doch nicht etwas den 1930er-Einsatu ohne Rahmen verbauen?
    Wie soll der erhebliche Überstand des Tragrahmens über die kleine Abdeckung verdeckt
    werden???
    Und wo der Unterschied dieses ziemlich teuren Einsatzes zu einem runden einer Standardserie liegen soll, verstehe ich auch nicht.

    Wenn überhaupt, dann vielleicht einer von der Glasserie.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt, dann vielleicht einer von der Glasserie.
    Hab grad nachgesehen:
    Die sind auch nicht anders.

    Es bleibt also bei der von mir genannten speziellen kleinen Serie ("integro").
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    600

    Folgende Lösung

    Wir haben die Steckdosen einfach von hinten angeschraubt. Jetzt schaut nur noch der runde Teil (durchmessser 45 mm) durch die Wand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Das geht aber nur, wenn die betreffende Fläche aus einem abnehmbaren Teil besteht.
    Daher für den Einsatz des Fragestellers (in bestehender Trockenbauwand) nicht geeignet.
    Außerdem nur für recht dünne Platten geeignet (Winkelstecker, Steckertrafos!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen