Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bestandschutz ?

Diskutiere Bestandschutz ? im Forum Bauüberwachung, Bauleitung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Neindanke
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    33

    Bestandschutz ?

    Durch Zufall wurde festgestellt, dass die Höhe eines Balkongeländers eines 40Jahre alten Haus nicht der Bauvorschrift entspricht (nur 80 cm hoch).

    Besteht ein Bestandschutz, oder ist dieser Balkongeländer gemäß dem aktuellen Bauvoroschrift zwingend zu erhöhen (auf 1oo cm) ?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bestandschutz ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Wenn es nach der "alten" Bauordnung mit 80 cm genehmigt war, dann hat das Gegländer Bestandsschutz. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass 1970 ein 80cm hohes Geländer zulässig war.
    Wenn es nicht zul. war, dann auch kein Bestandsschutz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ..unabhängig davon würde ich persönlich schon sehr zu einerm höheren Geländer raten. selbst die früher "üblichen" 90 cm sind wegen der immer größer werdenen Menschen eher knapp....

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wie wärs denn, wenn sich der "Bauleiter" mal jemanden nehmen würde, der Ahnung vom Bau hat statt hier ständig an der DIY-Regelung langzuschrammen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Neindanke
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    33
    Oh, oh, oh, woher weiß Herr Dühl dass
    der ursprüngliche Bauherr vor 40 Jahren die Balkongeländer ohne Einhaltung von Bauvorschrift auf DIY-Regelung gebaut, nicht etwa möglicherweise die damalige Beauftragten: Geländer-Herrsteller (z.B. Schlosser) mangelhaft hergestellt, und der Baubetreuer, das Bauamt ... wer da alle dafür mitverantwortlich waren nicht aufgepaßt hatten ?

    Ist er ein Hellseher ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Gast360547
    Gast

    nee, isser nich, aber...

    Moin,

    ... kaum einer wie er erkennt seine Schweine am Gang.

    Und wenn der Herr Bauleiter die Anmerkungen richtig lesen und dann auch noch verstehen würde (kommt er aktuell aus Bremen?), dann würde er merken und begreifen, dass Herr Dühlmeyer keineswegs auf eine DIY-Lösung von vor 40 Jahren anspielt, sondern vielmehr und völlig zu Recht auf Ihre Anfragen aus der Gegenwart.

    Wie kann man sich in seiner Biographi "bauleiter" titulieren, ohne indess auch nur den geringsten Schimmer der Grundlagen der Bauphysik und weiterer rechtlicher Verordnungen etc. zu haben?

    Mit noch Verständnis aufbringend

    mit sportlichen Grüßen

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Neindanke
    Beruf
    bauleiter
    Beiträge
    33
    wozu ist dieses Forum da ?
    Nur zum Selbstdarstellen, Klotzen ?

    Wer weder kann noch Lust hat, muß und soll keine Frage antworten.


    Wo sind die gesunden Bescheidenheit und Verstand geblieben ? Nie besitzt ?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen