Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gasheizung raumluftunabhängig über Doppelrohrkamin?

Diskutiere Gasheizung raumluftunabhängig über Doppelrohrkamin? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Pharmaingenieur
    Beiträge
    8

    Frage Gasheizung raumluftunabhängig über Doppelrohrkamin?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor in mein Haus eine Gasbrennwertheizung einzubauen. Diese soll raumluftunabhängig über den Kamin die Luft ansaugen. Da es ein alter Kamin ist und saniert wird, soll hier ein Doppelrohr (also Rohr in ROhr) eingebaut werden. Kaminhöhe ist 17 m. Kann dies zu Problemen führen? 17 m ist doch nicht wenig.

    Danke für Eure Hilfe,
    Sepp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gasheizung raumluftunabhängig über Doppelrohrkamin?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von SeppWurzel Beitrag anzeigen
    Kaminhöhe ist 17 m. Kann dies zu Problemen führen?
    Vielleicht, woher sollen wir das wissen. Ich kenne weder Deinen Schornstein, noch die Therme, noch das LAS, noch die Planungsunterlagen dazu. Aber Dein Fachmann der das einbaut sollte das alles kennen, und Rücksprache mit dem Schorni halten.

    Zitat Zitat von SeppWurzel Beitrag anzeigen
    17 m ist doch nicht wenig.
    Richtig, 17m sind nicht wenig, aber auch nicht unbedingt viel (für ein LAS). Sonst dürfte man in so manches MFH kein LAS einbauen.

    Also soll der Fachmann mal in die Planungsunterlagen schauen, die ganze Aktion vom Schorni absegnen lassen, und schon geht´s los.

    Gruß
    Ralf

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ach ja, das hier

    Zitat Zitat von SeppWurzel Beitrag anzeigen
    ich habe vor in mein Haus eine Gasbrennwertheizung einzubauen.
    habe ich überlesen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Vielleicht ja nur eine der üblichen umgangssprachlichen Schlampereien - und es war doch "einbauen zu lassen" gemeint...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Pharmaingenieur
    Beiträge
    8
    Hallo Ralf,

    danke mal für die Antwort. Zum LAS-System kann ich sonst nur noch sagen, das wir ein 80 mm PP Innenrohr und ein 125 mm Edelstahl Außenrohr bekommen werden.

    Ich werd aber auf jeden Fall mal den Heizungsbauer und Kaminkehrer fragen.

    Danke und Gruß,
    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen