Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    NIEFERN-ÖSCHELBRONN
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    3

    Estrich im Wohnbereich - Erfahrungen? Preise?

    Guten Abend,

    wir zerbrechen uns gerade den Kopf, für welchen Bodenbelag wir uns im Koch-/Ess-/Wohnbereich entscheiden sollen.

    Zur Wahl standen bislang nur verklebtes 2-Schicht-Parkett oder wirklich große Fließen, min. 60*120cm.

    Unsere Architekten haben nun noch eine 3. Variante ins Spiel gebracht, einen Estrich über die gesamte Fläche, anthrazitfarben mit leicht "glitzernder" Steinoptik.

    Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Material im Wohnbereich?
    Der Raum hat insgesamt eine Fläche von knapp 80 qm - wirkt das da nicht etwas nackt und sehr "industriemäßig"?

    Wie empfindlich ist dieser Belag? Sieht man schnell Macken und Kratzer?
    Pflegeintensiv?

    Als Preis wurde uns eine Hausnummer von ca. 35-40 EUR/qm genannt - im Vergleich zu den von uns favorisierten Fließen oder dem Parkett natürlich sehr viel günstiger - aber gibt es dann nicht zwangsläufig einen Haken, was die Qualität angeht?

    Es dankt im Voraus für Eure Denkhilfen,
    Bianca
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich im Wohnbereich - Erfahrungen? Preise?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Lemgo
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    5
    Hallo Bianca!

    Wir haben gerade so einen Estrich in unser Haus einbauen lassen und sind begeistert!

    Es ist aber nicht ganz einfach so einen Belag vom Estrichleger "vor Ort" einbauen zu lassen, viele scheuen den Aufwand (Einfärben der Rohware, x-Schleifdurchgänge und anschließende Versiegelung mit x-Streichvorgängen)

    Vielleicht hat du ja auch schon mal gegoogelt (Stichwort Sichtestrich). Da finden sich einige Ineressante Seiten die sich mit dem Thema befassen.

    Diese Form des Fußbodenbelags ist schon ein Unikat, wenn Du das ganze mal in Bildern sehen möchtest schicke ich Dir gerne mal welche zu!

    Wie gesagt, wir haben lange gesucht und sind schlußendlich sehr zufrieden mit dem was wir jetzt im ganzen! Haus (130 m² WF) haben.

    Gruss aus OWL!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Hallo Bianca,

    ich bin ganz aus der Nähe und habe mich recht ausführlilch mit diesem Thema beschäftigt. Vielleicht sollten wir mal Kontakt per PN miteinander aufnehmen.
    Preislich sieht das ganze eher so aus:
    Calciumsulfat-Estrich 65mm Nendicke CA-C35-F6 pH>=7 = 16,00€
    Farbzusatz = 7,00€
    Abschleifen = 31,00€
    Oerflächenbehandlung (Epoxidharz + Wachsen) = 11,00€
    Insgesamt kommt man also auf etwa 65€/m² bzw. 77€ inkl. MwSt.

    Es gibt auch diverse mineralische oder kunstharz Spachtelungen. Nachdem ich aber einige Objekt damit besichtigt habe finde ich den Sichtestrich besser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Gütersloh
    Beruf
    Dipl.Ing. Innenarchitur
    Beiträge
    1
    Hallo Lipper,

    wir bauen auch grade und interessieren uns für einen Sichtestrich.
    Welche Firma hat ihn für Euch gemacht? Würde mich interessieren, da wir ja nicht
    weit auseinander wohnen :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen