Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Kupferzell
    Beruf
    Physiotherapeut
    Beiträge
    5

    Angebot bitte prüfen

    Hallo,
    ich beobachte als künftiger Bauherr seit einiger Zeit dieses Forum mit regem Interesse und habe auch schon viel nützliches erfahren. Jetzt würde ich mich über direkte Tips freuen.
    Habe Angebot vom Bauträger:
    - ca. 135 qm Wohnfläche mit Keller (Rohbau) und Dachgaube
    - LWWP (eine Heizbedarfsrechnung liegt dem Angebot nicht bei) soll Buderus, Dimplex oder gleichwertig ... mit Sicherheitskältemittel R404A gefüllte Logafix ... für Innenaufstellung soll pauschal 10K Euro Aufpreis kosten.
    - FBH für 134,89 qm soll 6811,95 Aufpreis kosten (50,50/qm)
    - Kontrollierte Be- und Entlüftung soll pauschal 12K Euro Aufpreis kosten.
    - Solaranlage mit Heizungsunterstützung soll pauschal 8K Euro Aufpreis kosten.
    - Fertiggarage mit Carport soll pauschal 17.500 Euro Aufpreis kosten.

    Bitte fleissig um Kommentierungen.
    Danke Faulchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Angebot bitte prüfen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    trotz fehlender diverser Infos:
    die Preise lassen mich vermuten, daß vorher wohl keinerlei Heizung im Haus vom BT eingeplant/kalkuliert war

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    frank martin , das mit den aufpreisen wird man erst beurteilen können , wenn man den grundpreis liest (meine vermutung , gaaanz knapp über hundert..)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.Soz.Arb
    Beiträge
    859
    Zitat Zitat von Faulchen Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich beobachte als künftiger Bauherr seit einiger Zeit dieses Forum mit regem Interesse und habe auch schon viel nützliches erfahren. Jetzt würde ich mich über direkte Tips freuen.
    Habe Angebot vom Bauträger:
    Hm, Du bist dann nicht Bauherr sondern nur Käufer.
    Aber Achtung bei: "oder gleichwertig" und "pauschal".
    Aber das weisst Du ja als seit einiger Zeit mit regem Interesse das Forum nutzender künftiger Bauherr.
    Fertiggarage mit Carport gibts pauschal woanders auch, sogar billiger oder teurer, dafür aber vielleicht auch gleichwertiger ohne Aufpreis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von fmw6502
    die Preise lassen mich vermuten, daß vorher wohl keinerlei Heizung im Haus vom BT eingeplant/kalkuliert war
    Stimmt wohl, denn denn Faulchen schreibt :
    ca. 135 qm Wohnfläche mit Keller (Rohbau) und Dachgaube
    Dann sind die genannten Beträge "Aufpreise auf Rohbau".

    Faulchen mag uns mal aufklären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Faulchen Beitrag anzeigen
    - Fertiggarage mit Carport soll pauschal 17.500 Euro Aufpreis kosten.
    Ich liebe solche Leistungsbeschreibungen
    Fertiggarage: Blechschuppen in Sprenkellackoptik bis Stahlbetonfertiggarage mit elektr. Sektionaltor
    Carport: 2 Pfosten, 6 Sparren, Doppelstegplatten bis Verzinkte Gitterträger mit VSG-Vergasung.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Tja, was soll man sagen, das ist halt die übliche BT/GU Methode und du hast nicht viel Wahl.
    Die Summen für WP, KWL und Solar gehen ja noch, wenn man wirklich durchweg sehr hochwertige Produkte bekommt. Bei der Formulierung "oder gleichwertig" bekomt man allerdings sehr oft nur minderwertige Produkte.
    Den Aufpries für die FBH finde ich allerdings total überzogen. Da fragt man sich wieviel Euro da vorher für Heizkörper kalkuliert war.
    Insgesamt halte ich eine so pauschale Formulierung mit unzureichenden Angben für viel zu dürfitg. Denn die Erfahrung der Praxis hat gezeigt, dass man für alles was nicht ganz genau beschrieben ist einfach nur den billigsten Sch. . . eingebaut bekommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Kupferzell
    Beruf
    Physiotherapeut
    Beiträge
    5

    Details

    -Das (Rohbau) bezieht sich nur auf den Keller.
    -Das Haus ist ursprünglich mit Öl-Zentral und Heizkörpern ausgestattet und kein Rohbau.
    Habe nur einige Punkte angesprochen die mir spanisch vorkamen.
    -Was für einen Preis kann man denn für ne ordentliche FBH pro qm rechnen?
    -Fertiggarage wird ganz aus dem Programm genommen. Habe Anbieter der mir Doppelcarport mit Dach (20° Neigung) für ca. 5K stellt.
    -In der Ausschreibung ist noch die Rede von 36,5cm porosiertem Ziegel für die Aussenwände. Was kann ich mir darunter vorstellen?
    -Die Innenwände sollen aus Hochlochziegel gemauert werden. Ist das heute noch üblich?
    P.S. Der Grundpreis lag bei 168.800 Euro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen