Ergebnis 1 bis 3 von 3

Feuchter Keller nach Übergabe ?

Diskutiere Feuchter Keller nach Übergabe ? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Bochum
    Beruf
    EDV Expärde
    Beiträge
    24

    Feuchter Keller nach Übergabe ?

    Hallo,

    diesmal eine Frage zum erlaubten Trockenheitsgrad eines Hauses (im speziellen: Keller) bei Übergabe durch den BT:

    Bei meinen Nachbarn, die schon die Hausübergabe hatten
    zeigen sich an im Keller gelagerten Sachen schon die
    ersten Schimmelspuren.
    Ein Messgerät zeigte nahezu 100 % rel. Luftfeuchtigkeit bei
    unterschiedlichen Temperaturen.

    Aufbau: Keller WU-Beton gegossen, Schnellestrich, EG/OG: Kalksandstein Planelemente.

    Das ein Neubau ganze Badewannen an Wasser in sich trägt ist eigentlich klar, nur: Inwiefern muss ein Nebenraum bei Übergabe nutzbar sein ?
    Denn: Irgendwohin müssen die Plörren ja. Man kann den Keller ja nicht das erste Jahr leerstehen lassen. Gibts dazu irgendwelche
    DIN´s ?

    Muss der BT einen Bautrockner stellen ?

    Danke & Gruss

    Lala
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchter Keller nach Übergabe ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    ich glaube dieses Problem...

    liegt nicht bei den Bauunternehmen, sondern bei den Bauherren, die am liebsten schon gestern einziehen wollen...

    Baubeginn: Ende Winter/Frühjahr
    Einzug: Ende Sommer/Herbst

    Prost mahlzeit!

    Den Bautrockner musst du dir schon selber stellen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Bochum
    Beruf
    EDV Expärde
    Beiträge
    24

    Moment mal

    Stimmt m.E. so nicht ganz:


    - Vertragliche Übergabe des Werkes ist der 30.9.
    - Der Bauträger hatte ein ganzes Jahr Zeit, das Haus zu erstellen

    Also sollten die Nebenräume ja wohl so beschaffen sein,
    dass sie mindestens zur Lagerung genutzt werden können, oder ?

    Gibts da nicht ne DIN ? Es gibt doch zu allem eine DIN

    Grüssle
    Lala
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit Erscheinungen im Keller.
    Von memo26 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 15:09
  2. Keller nachträglich Wohnraum
    Von Martin22 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 00:39
  3. Holzpellets und feuchter Keller
    Von Sören im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 00:39
  4. Feuchter Keller - Bautrockner?
    Von Nickel im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 13:55
  5. Feuchter Keller
    Von HarrySmith im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 08:40