Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Avatar von Kowalke
    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Hausmann
    Beiträge
    40

    ...will nicht nachher heulen

    Hallo,
    Wir sind kurz davor ein Baugrundstück zu erwerben. Jetzt steht noch ein Bungalow darauf den wir den Restsommer noch nutzen wollen. Im Frühjahr wollen wir dann bauen.

    Meine Frau meinte „Es gibt doch schöne Fertighäuser, die sind nicht mal teuer“.

    Ich also im Internet recherchiert und vor ca. 2 Wochen auf dieses Forum gestoßen. Schnell mitbekommen, dass die weder fertig noch günstig sind (wie suggeriert). Die Seifenblase also geplatzt.

    Ich also nach Architekten gesucht, für EFH gar nicht leicht zu finden. Hab hier mal irgendwo „EFH=Abfallprodukt“ gelesen.

    Letztlich aber einen gefunden. Am Montag ist der Termin und bevor ich im Nachhinein hier rum heule frage ich mal lieber von Anfang an hier doof rum.

    Bereits hier gelernt:

    Baugrundgutachten

    Bauausführungsplan 1:50

    Beim Architekten:

    Bloß keine selbst geplanten Grundrisse oder ähnliches mitnehmen.

    Haustyp sollte einigermaßen klar sein, Innenraumkonzept auch.

    Budget sollte klar sein.

    Must Haves und No Gos sollten klar sein.

    Lageplan sollte dabei sein.

    Extra Hütte für den Labbi?

    Wenn ich noch irgendwas vergessen habe: Feuer frei!

    Da Architekten ja auch anbieten einen Bau von A-Z zu betreuen, sprich Planer, Statiker und Gewerke an Bord haben sowie die Bauleitung –betreuung übernehmen ist meine Frage ob dies empfehlenswert ist.

    Oder lieber noch einen Bauingenieur als externe Bauleitung ins Boot holen?

    Ob Massiv oder HRB hab ich auch noch gar keine Peilung. Wenn HRB wirklich deutlich lauter ist vielleicht doch lieber Massiv, aber wie gesagt…

    Viele Grüße aus der kochenden Hauptstadt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. ...will nicht nachher heulen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Bereits hier gelernt:

    Baugrundgutachten
    Früher oder später auf jeden Fall....lieber früher. Sicher aber nicht beim ersten termin beim Architekten...erstmal planen WO das Haus stehen soll...denn schließlich muß der Baugrund ja auch an der richtigen Stelle untersucht werden....
    Bauausführungsplan 1:50
    Jepp!

    Beim Architekten:

    Bloß keine selbst geplanten Grundrisse oder ähnliches mitnehmen.
    Naja....man kann schon skizzieren wo man das Wohnzimmer haben möchte oder ob einem enie offene/ geschlossene/ geradläufige/ gewendelte Treppe wichtig ist. Oder einfach formulieren...

    Haustyp sollte einigermaßen klar sein, Innenraumkonzept auch.
    Haustyp? Toskana - Haus? Landhaus-Stil? Bauhaus? Raumprogramm...das schon..."Haustyp" (so es so etwas gibt...) kann der Archotekt entwickeln...wenn er kann
    Budget sollte klar sein.
    Das allerdings!

    Must Haves und No Gos sollten klar sein.
    So isses...

    Lageplan sollte dabei sein.
    Wäre durchaus hilfreich. Später erfolgt ohnhin ein Ortstermin. Oder zwei. Oder drei...
    Grüße aus der südlichen Vorhölle....

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Kowalke
    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Hausmann
    Beiträge
    40
    Hallo Thomas,

    danke für die Tipps.

    Beim "Haustyp" spielen ja auch noch gesetzliche Dinge eine Rolle, wann sollten die abgeklärt werden?

    Ich zum Beispiel steh auf Schuhkarton ohne Schnöckel, innen so klar und offen wie möglich. Wird der Architekt mir sicher entwerfen können. Aber dann kann ja immer noch das Amt sagen: "Sieht ja schick aus, aber nicht hier". Dann wäre ja die Arbeit für die Katz.

    Gruß Dennis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Kowalke Beitrag anzeigen
    .. Ich also im Internet recherchiert und vor ca. 2 Wochen auf dieses Forum gestoßen..
    in den 2 wochen hast du ziemlich viel mitbekommen ..
    seit 2 wochen qualmt der server - ich weiss warum
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von Kowalke
    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Hausmann
    Beiträge
    40
    Hallo mls,

    meine Frau ist auch schon leicht genervt: "Biste schon wieder in diesem Bauforum, seit dem du das entdeckt hast läuft hier aber auch gar nicht mehr".

    Aber mal ehrlich, als ich das alles hier gelesen haben war ich kurz davor hinzuschmeissen. Vielleicht wirklich das letzte Abenteuer

    Gruß Dennis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ....seit dem du das entdeckt hast läuft hier aber auch gar nicht mehr
    ...daß heißt also, daß dieses Forum daran "Schuld" ist, daß zwischenmenschliche Nähe nicht mehr aufkommen will????....wenn das meine Frau mitbekommt.....

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    haustyp: der wird sich ergeben...
    ...nach den inneren funktionen und den äußeren gegebenheiten.
    ich würde mich da vorher nicht festlegen.

    obwohl: "schukarton ohne schnöckel":
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Land Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Bauing.
    Beiträge
    2,007
    Warum hinschmeißen? Jetzt können doch manche Fehler gar nicht mehr passieren. Noch ein kleiner Tipp: Wenn Sie das Grundstück noch nicht gekauft haben, erfragen Sie beim Stadtplanungsamt/Bauamt der Gemeinde, welche Randbedingungen (B-Pläne, unbeplanter Innenbereich usw.) existieren. Nicht, dass Sie z.B. an eine Dachform gebunden sind, die Ihr Traumhaus zum Kartenhaus werden lässt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Um den Begriff Abenteuer ein wenig ins positive zu lenken:
    Nimm es als Abenteuer-Reise in eine für dich erlebnisreiche neue Welt.
    Ziel: Home sweet home, ohne jemanden auf der Reise verloren zu haben, Schiffbruch zu erleiden, gegen Piraten verloren zu haben, etc.

    Du hast aber hier mit diesem top-Forum bereits deine große Chance schon bekommen alles in geordnete Bahnen zu lenken und dich fachlich fundiert (in Ergänzung zu deinem eigens eingekauften Sachverstand) begleiten zu lassen.

    Fingerspitzengefühl, die richtigen auch kritischen Fragen zur richtigen Zeit und vor allem ein ordentliches Vertrauen in die Expertenmeinung (auch wenn die Antworten nicht immer deine Träumereien bestätigen/ vielleicht sehr oft auch weh tun/ zu mehr Arbeit/neuer Planung und erneute innerfamiliärer Diskussionen führen) - Stichworte, die dein Bauvorhaben ab jetzt begleiten sollten.

    Ich wünsche Euch viel Glück beim und freue mich auf die ersten Postings
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter
    Avatar von Kowalke
    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Hausmann
    Beiträge
    40
    @Thomas B
    Für solche Formulierungen hab ich echt nen Händchen .

    @Ingo
    Finde ich ne gute Ansicht/Einstellung. Das Grundstück grenzt direkt an einen Wald und das Haus soll natürlich auch die Umgebung mit aufnehmen und sich integrieren.

    @Thomas T
    Großes Danke. Genau das meinte ich. Werde ich gleich Montag machen.

    @Dingo
    Sehr schöne Metapher. Hat mir echt geholfen das Projekt Hausbau wieder etwas positiver zu sehen.


    Das Forum hat mir ja glücklicher Weise schon die Augen geöffnet bzgl. der Fertighäuser. Ich hätte sonst genauso gesagt: „Das Fertighaus sieht ja gut aus und kostet sogar schlüsselfertig gar nicht so viel“.

    Auch, dass Sachverstand mit ins Boot muss habe ich hier gelernt. Das der bezahlt werden muss ist mir absolut klar. Bei allem anderen würde ich mich persönlich auch nicht wohlfühlen und höchstens noch misstrauisch werden.
    Ordentliche Leistung=Ordentliche Bezahlung sonst kann ja nur Murks rauskommen, auch wieder hier gelernt.

    Bezüglich der Aufteilung bin ich echt unsicher, alles in Architektenhand oder lieber einen Bauing. als
    Bauleiter und Qualitätssicherer ?

    Danke an Euch und viele Grüße Dennis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Semmel
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Diplom-Kauffrau
    Beiträge
    268
    Heulen tuste sowieso - irgendwann. Der eine früher, der andere später.
    Mit Spitzenhandschuhen wirste hier auch nicht angefasst - hard facts zählen hier und keiner wird bebauchpinselt!

    Daher - einen guten Start Dir/Euch! Sind die Kids auch in der Diskussion involviert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    MoRüBe
    Gast

    Ich find diese...

    ... Lobhudelei schon mal wieder richtig Klasse

    Übrigens: schöne Grüße aus Kaufbeuren, Hotel, klimatisiert, traumhafte 20°
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    Zitat Zitat von Kowalke Beitrag anzeigen
    Das Grundstück grenzt direkt an einen Wald und das Haus soll natürlich auch die Umgebung mit aufnehmen und sich integrieren.
    also in etwa so eine situation:

    http://www.becher-rottkamp.de/projec...=68&nav_id=392
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Kowalke Beitrag anzeigen
    .. alles in Architektenhand oder lieber einen Bauing. als
    Bauleiter und Qualitätssicherer ..
    was du alles willst .. pils oder weissbier?
    der oberqualitätssicherer bist du selbst ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    Und Zeit lassen. Ich hoffe, ihr wollt nicht Weihnachten einziehen (also 2010 . Ggf ist ein Blick in mein Blog interessant für Dich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen