Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    32423
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    53

    Kann Drainage schaden?

    Hallo

    Diese Woche wurde die Bodenplatte für unser Haus gegossen.

    Jetzt sind wir gerade dabei die Schmutzwasserrohre zu verlegen.
    Da woir gerade einen Minibagger vor Ort haben, sind wir am überlegen doch eine Drainage als Sicherheit einzubauen.

    Lt. Bodengutachten ist keine Drainage erforderlich.
    Allerdings steht im Gutachten:
    "nach Starkregenereignissen vollständige Porenwassersättigung bis GOK"

    Das macht mir Sorgen.
    Oderbedeutet das übersetzt nur: Wenn´s draußen regnet ist es draußen auch naß!:

    Die Streifenfundamente sind 1 Meter tief.
    Würde es dem Haus schaden wenn jetzt in 50cm tiefe 60cm vom Fundament entfernt eine Drainage eingebaut wird?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kann Drainage schaden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    32423
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    53

    Hier mal ein Auszug des Gutachten







    Sorry für die schlechte Qualität
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Beschreibe mal was du unter "Drainage" verstehst.

    Was meint denn dein Planer dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Kann Drainage schaden?
    ja...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Wohin mit der Drainage? Bitte nicht an den Abwasserkanal.
    Ansonsten gilt: Das Bauwerk muss die anstehenden Bodenwasserverhältnisse verkraften.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen