Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Speyer
    Beruf
    Bäcker
    Beiträge
    1

    Ganze Hohlblocksteine ins Pflasterbett

    Hallo,
    ich habe am Wochenende eine Mauer mit Hohlblocksteinen abgerissen, die wollte ich als Untergrund für mein Pflasterbett nehmen, da ich sie sonst entsorgen müsste. Ist das OK, wenn ich die Steine ganz lasse oder sollten diese zerschlagen werden. Ich muss dazusagen, das in dem Bereich, wo die Steine liegen könnten, keine größere Belastung der Pflasterung zu erwarten ist, da es vom Carport ein Lagerraum wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ganze Hohlblocksteine ins Pflasterbett

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Christkess Beitrag anzeigen
    ........für mein Pflasterbett nehmen, .............Ist das OK, wenn ich die Steine ganz lasse oder sollten diese zerschlagen werden.
    "Recycling" stelle ich mir anders vor.

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Dir ein Bauexperte für so etwas seinen Segen gibt, denn fachgerecht ist das sicherlich nicht.

    Du hast also 2 Möglichkeiten.

    1. Fachgerecht machen lassen
    2. No risk no fun.

    Zum 2. Punkt wirst Du hier im Forum wohl keine Unterstützung bekommen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Mal abgesehen davon, dass es juristisch dann um eine nicht genehmigte Bauschuttdeponie handeln könnte.
    Von daher kann der Rat nur lauten -> aufladen und zum Betriebshof des zuständigen Entsorgungsbetriebs bringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen