Ergebnis 1 bis 4 von 4

Hilfe bei Baupfusch

Diskutiere Hilfe bei Baupfusch im Forum Für Filmteams & Presse & Baumurksreportagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Produktionsfirma
    Beiträge
    1

    Hilfe bei Baupfusch

    Pfusch am Bau! Wir suchen für „Die große Reportage“ betroffene Bauherren.
    Schiefe Wände? Undichte Rohre? Schimmel? Ihr Traum vom Eigenheim zerstört?
    Zusammen mit einem Bausachverständigen stehen wir ihnen zur Seite. Melden
    sie sich unter hilfe@azmedia.de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe bei Baupfusch

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wie wäre es, wenn mal die ganzen Bauhelferlein-Sendungen (wir sanieren/renovieren/verschönern ihr Haus) auf Baupfusch hin untersucht würden?
    Könnt sich lohnen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    ralf , das gäbe sofort zweiundfünfzig stunden programm , und da bräuchte man garnicht neu drehen , den aufgenommen ist der pfusch scho , zum teil wurde es schon gesendet , den rest könnte man schnell mal aus dem restmaterial zusammenschneiden .......


    was wir hier so schreiben , interessiert AZ leider nicht , genausowenig , wie sich AZ für die gründe ,warum es bei denen die sich melden werden schiefgelaufen ist , interessiert...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Hi!

    Ich frage mich gerade - sollte ich mich da mal freiwillig melden? #grübel#

    Oktober 08 - erster Vertrag - fehlerhaft hoch drei
    bis Mai 09 - Kämpfe um die Korrekturen und den Zahlungsplan
    Mai 09 - "Herr O. - wir haben mit Ihnen gar keinen Vertrag!"
    Juni 09 - neuer Vertrag
    Sept 09 - wo bleibt der Bagger?
    Okt 09 - "Wie jetzt? Treppenplanung vom Bauherrn? Wo gibt´s denn sowas?"
    Nov 09 - März 10 - heiteres Frösteln ist angesagt beim Warten auf die Firmen ...
    bis heute - Mängelbekanntgabe - "Wird gemacht" - leere Versprechungen! - Mängel bei denn doch stattfinden Mängelbeseitigungen - Einbehalt der Rechnungen, die noch nicht mal die Mängel decken - am Freitag dann Androhung eines Baustopps! (was ja kein Unterschied zu vorher ist ...)

    Wenn ich nun aber die Voraussetzungen des Themenstarters lese …

    Näh, da schließe ich mich doch mal an: „was wir hier so schreiben , interessiert AZ leider nicht“

    Eben – viel zu langweilig – also lasse ich es …


    @Themenstarter: Ich nehme mich lediglich selber auf die Schippe ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen