Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    8

    Kelledecke/EG-Boden uneben abgezogen

    Hallo,

    bei mir wurde die Kelledecke(Filigrandecke) gegossen, obendrauf wurde mit der Plane abgedeckt u. mit Holzbalken fixiert. Durch die Plane ist jetzt der EG-Boden nicht mehr so eben, der Bauträger hat teilweise an manchen stellen auch schon nachgebessert, meine Frage ob es irgendwelche nachteile später geben kann???
    Mein Bauleiter meint es sind nur Schönheitsfehler u. ich kann hier ein Preisnachlass verlangen, die Frage ist wie viel kann ich verlangen u. was kostet so eine Decke????

    Danke für die Antworten!!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kelledecke/EG-Boden uneben abgezogen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Sie wissen ganz genau, das diese schönheitsfehler spätestens nach einbau estrich der vergangenheit gehört. Rechtlich dürfen sie kein cent einbehalten, nur wenn der bauleiter keine ahnung hat und ihnen freiwillig was erlässt ist es sein dummheit.
    Bei dieser hitze ohne abdecken wäre die decke vieleicht komplett pfusch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    8
    Danke für die schnelle Antwort, mir geht es nicht ums Geld, es soll nur später zur keinen Nachteil führen, weil die jetzt da schon mit Beton nachgebessert haben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Wenn es ihnen nicht um geld geht dann sagen sie den dass vor estrich einbau die unebenheiten begradigt werden und sie hätten gar keine nachteile dadurch. Wie erwähnt ohne abdecken wäre der schaden ewtl. enorm.
    Grüße.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    8
    die Nachbesserungen mit Beton im Bild3, werden später auch nichts ausmachen, da es jetzt nachträglich aufgebracht wurde(evtl. Rise)???
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Naja Yilmaz,

    Sie wissen ganz genau, das diese schönheitsfehler spätestens nach einbau estrich der vergangenheit gehört.
    das sollte eigentlich so sein. Der Beton müsste aber vorher ausgeglichen werden, sonst liegt die Dämmung nicht vollflächig auf.

    Und wenn beim Estrichlegen auch über 30 Grad sind, kommt ja noch der Bodenleger..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Zu Klären: Ist es ein Bauträger oder ein GU/GÜ (wenn unklar mal die Suche bemühen).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    @Berni,
    ich hatte mit dir nicht mehr gerechnet aber nun muß ich ausbaden.

    Wie gesagt, unebenheiten sollten zu friedenheit des Estrichlegers beseitigt werden.
    @Romenn, es ist ja keine bewehrung zu sehen gewesen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von PeMu Beitrag anzeigen
    Zu Klären: Ist es ein Bauträger oder ein GU/GÜ (wenn unklar mal die Suche bemühen).
    was heißt GU?? General Unternehmen!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    @Berni,
    ich hatte mit dir nicht mehr gerechnet aber nun muß ich ausbaden.

    Wie gesagt, unebenheiten sollten zu friedenheit des Estrichlegers beseitigt werden.
    @Romenn, es ist ja keine bewehrung zu sehen gewesen?
    leider war ich nicht da, als ich kam waren die Nachbesserungen schon gemacht, daher meine Gedanken, ob es alles richtig gelaufen ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    Zitat Zitat von Berni Beitrag anzeigen
    das sollte eigentlich so sein. Der Beton müsste aber vorher ausgeglichen werden, sonst liegt die Dämmung nicht vollflächig auf.
    wieso, berni, da kommt bestimmt noch leichtestrich drauf...!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich hatte jetzt bei dem Wetter auf einer Baustelle gesehen, das sie die Bodenplatte komplett unter Wasser gesetzt haben. Da stand ein paar Zentimeter Wasser drauf für ein paar Tage. Taugt das? Morgends Betoniert, Abends dann absaufen lassen vom Freitag bis Montag...

    War in der knalleheißen Zeit, ausgetrocknet ist der Beton bestimmt nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    @H.PF, nur so kann es was taugen, ich persönlich nehme beide varianten. Folie und Wasser.

    http://www.maurermeister.com/html/etagendecken_7.html

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    Wir haben nur ein Geotextil genommen und eben öfter gewässert. Zu naß fand der Planer/Statiker halt auch nicht gut. Unter der Folie wäre bei diesen Temperaturen ein See entstanden, der wohl wieder die Betonkonsistenz geändert hätte.
    Aber naja, dem Nachwuchs hat die Bewässerung Spaß gemacht.
    In Dubai rechnen sie den Beton wohl gleich mit Eis drin...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen