Ergebnis 1 bis 3 von 3

Klinkerfassade - Detailfragen umformuliert!

Diskutiere Klinkerfassade - Detailfragen umformuliert! im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    Bau-Laie
    Beiträge
    3

    Klinkerfassade - Detailfragen umformuliert!

    Ich stelle meine Fragen hier aus einem anderen Thread heraus noch einmal, da der alte Thread geschlossen wurde.
    Dieses Mal habe ich die Geschichte so formuliert, dass es ein rundes Bild abgibt und der Sinn und Zweck des Forums nicht missbraucht wird.



    Hallo Fachleute!

    Hier meldet sich ein Laie, der sein Haus sehr bald verklinkern (lassen) wird.
    Ich habe dazu einige Fragen, wo sich die Fachleute um mich herum in Ihrer Meinung „teilen“, was mich natürlich verunsichert…

    Ich habe 2 verschiedene Fachleute mit der Klinkerfassade betraut, beide differieren in Ihren Meinungen, was mich natürlich auch nicht weiter bringt.

    Zu den Grundlagen meines Hauses:
    Es ist in Bims gemauert worden und bekommt lt. Wärmebedarfsberechnung 80 mm Isolierung, welche einen Wärmeleitwert von 040 haben soll und aber von mir 035 bekommen wird.
    Hier habe ich aus Kostengründen an Mineralwolle-Matten gedacht, dabei wollte ich 2 x 40 mm nehmen um die Stöße versetzen zu können.

    1.) Wenn ich 2 x 40 mm Miwo nehme, wie ordne ich diese an? Sie haben ja jeweils 1 Seite mit einer etwas festeren Schicht, die wasserabweisend ist. Beide nach Außen, oder die am Bims liegende Richtung Bims, die andere Richtung Klinker?
    Hier sagt Fachmann A: Beide Seiten je nach Außen, Fachmann B meint, besser eine nach Außen, die andere nach Innen...

    2.) Fußpunkt Klinkerfassade:
    Ich habe im Mauerwerk unter der ersten und zwischen der 1. und 2. Schicht jeweils Teerpappe liegen. Außen am Bims ist Schweißbahn ab ca. 50 cm über OK.-Gelände bis nach unten senkrecht und auf die Oberkante der Kellersteine waagerecht geschweißt. Ich habe keine Luftschicht, weil zwischen MiWo und Klinker: < 3 cm! An der Kellerwand geht’s mit Dörken Delta Thene weiter.
    Welche Fugen muss ich beim Klinkern auflassen?
    Die Stoßfugen der 1. oder der 2. Schicht, oder beider Schichten? Alle wie viele Steine bleibt´s offen? Zur Info: Die erste Schicht Klinker wird später im Kiesbett verschwinden.
    Fachmann A meint, ich brauche keine Stoßfugen offen zu lassen, da ich keine Hinterlüftung habe, Fachmann B sagt, ich soll die Stoßfugen aufmachen, er sagt aber nicht, wie viele und in welcher Klinkerlage (unten, mitte, oben...).
    Außerdem sagt Fachmann A, wenn Lüftung dann mit Lüftungsgittern, auch hier ist Fachmann B anderer Meinung.

    3.) Fensteranschluss: (Horizontalschnitt)
    Soll ich den Klinker halb über die Rollladenleiste setzen, oder eher neben die Rollladenleiste gehen und den Klinker bis fast zum Bims laufen lassen?
    Fachmann A rät zu Variante 1, Fachmann B zur 2. Ausführung...

    4.) Stoßfugen sonst wo offen?
    Ich habe gelesen, dass unter Fensterbänken und über Fensterstürzen auch die Stoßfugen offen bleiben müssen/sollen… Ist das richtig? Muss über Fenstern auch noch mal Teerpappe beim Klinkern rein, oder wie geht das?
    Diese Frage ist nur von mir, ohne FAchmänner im Hintergrung.

    Ich hoffe, dass man meine Probleme richtig erkennt und dass ich nicht mit tausen Gegenfragen bombardiert werde, die mich nur noch mehr verwirren…
    Danke Euch allen und beste Grüße aus Köln. Öss


    PS: Ich werde nach wie vor das Haus nicht von Fachleuten klinkern lassen, da mein Bruder Maurermeister ist und wir dies in Eigenregie durchführen werden und müssen.
    Ich habe die beiden Fachmänner aus den Fragen quasi frei erfunden, damit der Thread eine Chance erhält, offen zu bleiben.

    Sollte weiterhin jemand der Meinung sein, meine Fragen sollten nicht beantwortet werden, so soll er den Thread ruhig wieder schließen.
    Ich bin dann aber auch über Adressen froh, wo Leute wohnen, die mir mein Haus verklinkern, so dass ich - alleinerziehend, 2 Kinder - in der Zeit arbeiten gehen kann, um diese Kosten decken zu können.

    Glaubt ihr, ich würde die Hütte mit so einer komplexen Arbeit selbst in Angriff nehmen, wenn ich das Geld für eine Fachfirma hätte?
    Ist nicht, geht nicht, Amen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Klinkerfassade - Detailfragen umformuliert!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Das..

    Kölner lustisch sein können, weiß ich ja - aber Du willst uns ein bisschen veralbern, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Kein Geld und "is nich geht nich, amen" ändern am Kredo dieses Forums gar nichts.
    Das mag Dir bitter erscheinen, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass online-Planungen hier nicht stattfinden.

    Daher gibts auch hier eins aus unserem unerschöplichen Vorrat:

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen