Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Tür zum Gäste-WC - innen/außen?

Diskutiere Tür zum Gäste-WC - innen/außen? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    bei Bremen (NDS)
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    127

    Tür zum Gäste-WC - innen/außen?

    Die Tür zum Gäste-WC im EG ... wird diese standarmäßig nach innen oder nach außen geöffnet oder ist das völlig schnuppe und lediglich Geschmackssache des BH? Gehen wir einmal davon aus, dass es aus Platzgründen sowohl als auch passen würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tür zum Gäste-WC - innen/außen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    Vorsicht: Laienmeinung In fast allen Grundrissen, die ich bislang gesehen habe, geht die Tür nach innen auf. Wenn es vom Platz her nicht unbedingt sein muss, würde ich sie auch innen anschlagen lassen, weil sie sonst in den Flur und damit in der Regel in einen wichtigen Verkehrsweg hinein aufstehen würde. Es mag aber auch Flure geben, bei denen sich gerade das Gegenteil anbietet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Türen von Gäste-WC#s gehen nur dort nach innen auf, wo die Grundstücke nichts kosten.
    Ab 300€/m² sind die Gäste-WC's so klein, daß die Türen nach außen aufgehen müssen. Ist denn bei Dir noch genug Platz, daß auch Dicke die Tür noch öffnen können?

    Eine Frage zu Gäste-WC's habe ich auch.
    Warum baut man die gerne gegenüber der Küchentür?
    So etwas ist doch eklig.
    Runter in den Keller damit!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    Unser Gäste-WC ist nicht nur für Gäste da. Wir brauchen ein kleines Bad im EG. Und auch unsere Gäste würde ich ungern in den Keller schicken...

    Interessant aber deine Einschätzung, dass Grundstücke mit einem Preis von <300€/qm nichts kosten Ist eben wie immer alles relativ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    695
    Zitat Zitat von kehd Beitrag anzeigen

    Eine Frage zu Gäste-WC's habe ich auch.
    Warum baut man die gerne gegenüber der Küchentür?
    So etwas ist doch eklig.
    Runter in den Keller damit!
    Weil es super praktisch ist wenn man nur wenige Meter von den Hauptaufenthaltsräumen zum pieseln gehen muss. Was isn daran eklig? Du kackst ja nicht ins Spülbecken Wenn das Klo im Keller ist, kann ich ja gleich ins OG gehen. Oder in den Garten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Mich stört es halt sehr (finde es eklig) wenn man Toilettengeräusche oder -gerüche in der Küche hat. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Pelztier
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Trier
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    439
    denke mal das bei Neubauten keine Gerüche aus dem Gäste-WC in die Küche rüberströmen! Außer du lässt bewusst alle Türen offen!
    Aber es gibt ja andere Entlüftungsmöglichkeiten, so was nennt man gemeinhin "Fenster".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...vieles ist eine mentale Sache....

    Wenn allerdings Gerüche aus der (Gäste-)toilette in (d)eine Küche wabern....kann man mal über über die Montage eines Absauggebläses nachdenken.
    Ich denke da an die Geräte, die an die Spülleitung angeschlossen werden und die Gerüche dort absaugen wo sie entstehen....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    In unserer Mietwohnung hier sind auch Bad und Küche Tür an Tür. Jetzt im Sommer stehen sämtliche Türen immer offen (es sei denn, jemand hat eine Sitzung... ). Da gibt es nie Gerüche. Direkt nach dem Toilettenbesuch wird die Tür mal eine Weile geschlossen, das Fenster ist sowieso auf. Das war's, und es gibt keine Belästigung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Donaueschingen
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von kehd Beitrag anzeigen
    Warum baut man die gerne gegenüber der Küchentür?
    Das kann je nach Koch ganz praktisch sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Verkehrsleiter
    Benutzertitelzusatz
    ...
    Beiträge
    285
    Zitat Zitat von Azalee Beitrag anzeigen
    Unser Gäste-WC ist nicht nur für Gäste da. Wir brauchen ein kleines Bad im EG. Und auch unsere Gäste würde ich ungern in den Keller schicken...

    Interessant aber deine Einschätzung, dass Grundstücke mit einem Preis von <300€/qm nichts kosten Ist eben wie immer alles relativ...
    Also wenn mein Grundstück 300€/Qm gekostet hätte, dann hätt ich Freudensprünge gemacht!!!

    Leider gehts bei uns erst ab 700€/qm los.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rosengarten
    Beruf
    Familymanagerin
    Beiträge
    2
    Hallöchen,

    also die einzig wichtige Frage ist, wie groß ist das WC. Wenn der Raum zu klein ist, dann sollte die Türe tatsächlich nach außen aufgehen. Selbst wenn sie noch nach innen zu öffnen wäre. Das ist ein Tipp der Feuerwehr und Rettungsdienste. Denn wenn es einer Person auf der Toilette schlecht wird und sie umkippt, dann immer nach vorne vor die Türe, welche sich dann nicht mehr öffnen läßt weil die Person davor liegt. Deshalb sollte in zu kleinen Räumen die Türe immer nach außen zu öffnen sein. Wie Du aber schreibst soll der Raum ja etwas größer sein, da ist es dann egal wie die Türe aufgeht.

    LG
    Neni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    nähe Bremen
    Beruf
    Dipl.Ing. (FH)
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von Neni Beitrag anzeigen
    Das ist ein Tipp der Feuerwehr und Rettungsdienste.
    ...welche sich dann nicht mehr öffnen läßt weil die Person davor liegt.
    ...und wenn die Person die Tür abgeschlossen hat und die Tür aufgebrochen
    werden muss, geht es von außen nach innen einfacher
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Theo Retiker Beitrag anzeigen
    Die Tür zum Gäste-WC im EG ... wird diese standarmäßig nach innen oder nach außen geöffnet oder ist das völlig schnuppe und lediglich Geschmackssache des BH? Gehen wir einmal davon aus, dass es aus Platzgründen sowohl als auch passen würde.
    Ist doch eigentlich wurschtegal ob nach innen oder nach außen. Es muss dir gefallen und du musst Jahre damit leben.
    Gruß
    Uli
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Zitat Zitat von HomerJay Beitrag anzeigen
    Also wenn mein Grundstück 300€/Qm gekostet hätte, dann hätt ich Freudensprünge gemacht!!!

    Leider gehts bei uns erst ab 700€/qm los.
    Wo'sn das? Ich les bei dir nur Hessen, also im netten Taunus, Speckgürtel FFM?

    Kannte derlei Werte bisher höchtens aus der Münchner Region.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen