Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12

BU will Straßenabfälle zur Verfüllung verbauen

Diskutiere BU will Straßenabfälle zur Verfüllung verbauen im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Industriekauffrau
    Beiträge
    33

    BU will Straßenabfälle zur Verfüllung verbauen

    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage und hoffe auf schnelle Hilfe!

    Da unser Grundstück hanglastig ist, muss es noch mit Erde angefüllt werden, um einen Garten anlegen zu können. Nun haben wir durch den Hausbau noch Boden über (sehr steinig und lehmig) und haben uns extra auch noch Mutterboden kommen lassen.

    Die ganze Baggeraktion soll heute starten. Nun kommt unser BU gerade mit einem Laster voll Straßenschotter an, der zur Hälfte aus dicken Asphaltstücken besteht und möchte diesen auch in unserem Grundstück verbauen Ist das so üblich oder möchte er nur auf günstige Art und Weise evtl. "MIst" günstig entsorgen? Und...der Teer im Boden kann auch nicht so gut sein, oder? Da es hier gleich losgeht, hätte ich schnell eine Meinung, ob o.k. oder nicht...Vielleicht ist es ja i. O., aber rein vom Gefühl her, denke ich das nicht...Was meint ihr?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. BU will Straßenabfälle zur Verfüllung verbauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn "irgendwo" in Deutschland liegen sollte, dürfte es sich dabei um illegale Müllentsorgung handeln.
    Also einfach mal mit dem zuständigen Umweltdezernat sprechen. Und dem BU dann kostenpflichtig erklären lassen, wie der mit Abfällen umzugehen hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Kann aber auch Recyclingschotter sein, angeblich geprüft und unbedenklich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Asphalt ist aber kein Bestandteil von Recyclat. (ach ja - Teer ist da auch nicht drin. In weder noch )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Industriekauffrau
    Beiträge
    33
    War gottseidank ein Irrtum! Da er für die Baggeraktion Bagger und LKW braucht, hat er das Zeug nur erstmal bei uns abgeladen, also praktisch zwischengelagert, um den LKW frei zu haben. Er nimmt das Zeug nachher wieder mit für eine entsprechende Entsorgung.

    Ich bin echt erleichtert, konnte vorhin nur nicht nachfragen, weil er sofort nochmal weg musste. Danke für eure Antworten, war auch genau das, was ich vermutet habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    bei Bremen (NDS)
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    127
    Wahrscheinlich hat er vom iPhone aus hier mitgelesen, ... "Mist, klappt nicht, nehmt das Zeug wieder mit!" just kidding
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Test - Test - Test * Mist - sie hats gemerkt.

    War irgendwie auch einer meiner Gedanken. Bin ich jetzt so böse oder.................................





    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    gast3
    Gast
    weg kann dann ja auch "unter anderem Material verbuddelt" bedeuten.

    Das jemand unter diesen Umständen mal was "zwischenlagert", weil er den LKW braucht und so gar nicht weiß wohin sonst damit ....

    Klar.


    ach so: und sollte der Straßenaufbruch wirklich "teerhaltig" sein, achte darauf, dass jeder Krümmel wieder verschwindet.
    Geändert von gast3 (20.07.2010 um 09:59 Uhr) Grund: Ergänzung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Hatte letztes Jahr die gleiche besorgte Frage gestellt. Ergebnis: Asphalt ist wohl ok

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=34088
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    gast3
    Gast

    ich ..

    befürchte du hast es damals schon nicht verstanden:

    richtig ist: Asphalt ist definitionsgemäß nicht teerhaltig

    was dann wiederrum gar nichts heißt, weil ja "keiner" weiß, ob es wirklich Asphalt ist.

    "Schwarzdeckenmaterial" ist nicht = Asphalt, sondern teils eben hoch belastet.

    und was anderes haben wir damals auch nicht mitgeteilt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    irgendwo
    Beruf
    Industriekauffrau
    Beiträge
    33
    Das Zeug ist definitv wieder weg (und es war richtig fieses glänzendes Schwarzdeckenmaterial!), bei uns nirgends untergebuddelt, sondern wieder auf dem LKW verladen und weg damit!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    gast3
    Gast

    eine ..

    Geschichte mit Happy End - na so was ?!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen