Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Baden Würtemberg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    62

    Frage Befreiung Bauplan Trauf-/Firsthöhe

    Hallo zusammen,

    wir haben derzeit ein Grundstück für eine DHH reserviert. Das Baufenster hat eine Größe von 8,5 x 12 m. Die Traufhöhe (EFH bis Schnitt Außenseite Wand mit Dachhaut) ist laut B-Plan auf 3,6m beschränkt. Die Firsthöhe mit 8m. Da die Nachbarhaus DHH bereits steht müssen wir uns an der Dachneigung von 37,5 Grad orientieren. Mit den genannten Begrenzungen fällt der Kniestock im Dachgeschoss sehr klein aus. Da die Straße an den Häusern schräg verläuft sind die DHH untereinander in der Höhe um ca. 50cm versetzt.

    Da der resultierende Kniestock sehr gering ist, überlegen wir derzeit, ob wir eine Befreiung der Trauf-/Firsthöhe um 50cm beantragen.

    - Wie sind nach Eurer Erfahrung die Chancen, dass ein entsprechender Antrag genehmigt wird?
    - Mit welchen Kosten muss man für eine entsprechende Befreiung rechnen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß Michael

    - Sehr
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Befreiung Bauplan Trauf-/Firsthöhe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Das kann das zuständige Bauamt am besten erklären!
    Wurden in der Umgebung, in diesem B-Plan-Gebiet schon Befreiungen erteilt? Wenn ja, in welcher Dimension?
    Die Gebühren stehen in der Gebührensatzung der Stadt/Kreis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen