Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7

    Höhe der letzten Raten errechnen

    Hallo liebes Forum,

    hier mal unsere Antragsdaten wie wir unsere Finanzierung über die L-Bank aufstellen wollen.

    Z 15-Darlehen 72.300 Euro
    Erhöhung Ortszentrumszuschlag 21.300 Euro
    Insgesamt also 93.600 Euro
    Sollzinsbindung 15 jahre, Tilgung 2%


    Ergänzungsdarlehen 14.400 Euro
    Sollzinsbindung 15 jahre, Tilgung 2%


    Wir schaffen es gerade mal die fälligen Zinsen des Ergänzungsdarlehens zu errechnen so ca.71Euro bei zur zeit 3,97% im Monat.
    Die anfänglichen Zinsen des Z15-Darlehen bei 1,9% wären 304,20 Euro.
    Gut und schön aber wie hoch wird die Rate des Z15 am Ende der Zinsverbilligung sein???? Was ist der marktübliche Zins, von dem die Zinsverbilligung ausgeht?
    Wir möchten wenigstens ungefähr unsere Schlußrate kalkulieren können und nicht erst auf die Berechnung der L-Bank warten ob wir doch lieber eine 1% Tilgung beantragen.

    Ich hoffe Ihr könnt ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

    Gruß tumi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Höhe der letzten Raten errechnen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Du kannst Deine Daten für das Z15 Darlehen mal hier eingeben.

    http://www.z-15.de/

    Falls der Rechner richtig rechnet, beläuft sich die Restschuld auf etwa 65T€. Aufpassen beim Zinssatz.
    Wie hoch in 15 Jahren der "marktübliche" Zinssatz sein wird, das kann man heute noch nicht sagen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Du
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    50
    Hier kannst Du auch ein paar überschlagsrechnungen wegen Anschlussfinanzierung machen.

    http://www.zinsen-berechnen.de/hypothekenrechner.php
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    1
    Hallo,

    meine Frau und ich planen unser gemeinsames Haus. Wie wir hier und hier ausfindig gemacht haben, wird es etwa 125.000 Euro kosten. Wir haben bald das Gespräch mit der Bank und suchen nun noch nach einer Möglichkeit, um gut vorbereitet zu erscheinen. Wir suchen ein Programm, welches uns einen Finanzierungsplan vorschlägt.

    Wer kennt so ein Programm?

    Beste Grüße
    Marvin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Marvin74 Beitrag anzeigen
    .......planen unser gemeinsames Haus. ....................... wird es etwa 125.000 Euro kosten.
    Möchtet Ihr ein Ferienhaus kaufen? Was gibt es sonst noch in dieser Preisklasse?

    Bevor man an eine Finanzplanung geht, sollten vor allen Dingen die zu erwartenden Kosten sehr genau ermittelt werden. Etwas Reserve kann auch nicht schaden. Dann sollte geklärt sein, WAS gebaut bzw. gekauft wird, um überprüfen zu können, ob und welche Förderprogramme evtl. eingesetzt werden können.

    Dann geht es an Details. Eigenkapital, Einkommen usw. usw.

    Ich kenne kein universelles Programm mit dem man so etwas rechnen könnte. Es gibt zwar Zins/Tilgungsrechner, oder irgendwelche Förderrechner, aber nichts wirklich Universelles. Jede Finanzierung ist irgendwie ein Unikat und sollte auf Eure Bedürfnisse abgestimmt sein.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Zitat Zitat von Marvin74 Beitrag anzeigen
    Wir suchen ein Programm, welches uns einen Finanzierungsplan vorschlägt. Wer kennt so ein Programm? Marvin
    Sowas gibt es nicht.

    Wie Ralf B. schon schreibt, ist jede Finanzierung wie ein persönlicher Finderabdruck!
    Also erstmal rechnen, was cirka insgesamt ausgegeben werden soll. Dann mal ins Sparschweinchen gucken, was da so an Eigenkapital liegt, dann noch die Eigenleistungen abziehen und schon wisst ihr, was ihr ungefähr finanzieren müsst.
    Erst dann schauen, welche Kredite möglich sind!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen