Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Semmel
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Diplom-Kauffrau
    Beiträge
    268

    Unterschied Filsputz/Steinputz

    Wir haben die Möglichkeit, unsere Innenwände entweder mit Filsputz oder Steinputz zu machen (als Standard).

    Könnt Ihr vielleicht den entscheidenden Unterschied nennen bzw. was ist empfehlenswerter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterschied Filsputz/Steinputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Frage Laienmeinung:

    Wie, tatsächlich echter Steinputz (= hochwertige, gefärbte und strukturierte Oberflächenbeschichtung) zum gleich Preis wie popeliger Filzputz (einigermaßen glatte "nackte Wand")...?
    Kaum zu glauben!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Steinputz, INNEN? Sicher? Ist nicht gefärbt, aber wie Julius schon anmerkt doch einiges teurer als Filzputz. Und, je nach Mauerwerk, nicht zu empfehlen, da der Steinputz einen relativ "festen" Untergrund benötigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von Semmel
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Diplom-Kauffrau
    Beiträge
    268
    Bei uns ist tatsächlich der Filzputz teurer wie der Steinputz ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Eventuell BUNTsteinputz? Das ist was anderes als STEINputz.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    VERGISS ES:

    Dann nimm doch Steinputz, hübsch ist er. Ich meinte auch was anderes oben, einen WASCHsteinputz, darum meine verwunderte Nachfrage nach der Anwendung Innen. Den Steinputz den Du wohl meinst gibt es natürlich auch eingefärbt. Und selbstverständlich ist Dein Steinputz auch kein BUNTsteinputz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen