Werbepartner

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Offene Balkenlage / Umspritzen der Balken????

Diskutiere Offene Balkenlage / Umspritzen der Balken???? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufm. Angesteller
    Beiträge
    4

    Offene Balkenlage / Umspritzen der Balken????

    Hallo zusammen,

    ich lese schon länger mit und habe nun selbst ein "überaus wichtige Frage"!!
    Vielleicht kann mir einer der Experten helfen?

    Es geht um folgendes:

    Wir bauen gerade ein Holzständerhaus und machen den Innenausbau selbst. Nun stoße ich aber an Grenzen. Unsere Wände sind innen mit OSB- Platten verkleitet auf die ich Rigipsplatten geschraubt habe. Da wir eine offene Balkenlage an der Decke haben wurden hier die Rigipsplatten um die Balken 3-5 mm ausgespart. Nun geht es darum die Spalten aufzufüllen. Mir wurde vom Verputzer geraden mit Acryl aufzuspritzen und fertig. Dies habe ich bereits mit 3 Sorten Acryl probiert. Doch leider gibt es eine Abrisskante beim 99 Cent Acryl genauso wie beim 4,50 € Acryl. Mein Architekt meinte, ich soll die mit Uniflott auffüllen und abschleifen, wie beim Rest der Platten, was der Maler wiederum für Schwachsinn hält!

    Ich bin nun mit meinem Latein am Ende und habe keine Lösungsansätze mehr!!! Ein Bekannter hat mit geraten, "XYZ" zu benutzen. Das Zeug hätte eine Ausdehnungsfähigkeit von 560% und würde hauptsächlich im Fahrzeugbau verwendet. Das ist mit aber fast zu heiss, da ich die Reaktion auf Holz und Gips nicht kenne?

    Bisher klebe ich Balken und Holzdecke ab,spritze Acryl in die Spalte und streiche mit dem Finger das Ganze glatt. Das sieht im ersten Moment wunderbar aus, doch am Folgetag hat sie der Acryl zusammengezogen und an der Seite der Rigipsplatte ist das Acryl abgerissen. Ich habe teilweise 3 x nachgearbeitet doch ohne großen Erfolg :-( Ich hatte auch schon die Rigipsplatten vorher angefeuchtet, ohne Erfolg....

    Für eure Tipps und Hilfe bin ich sehr, sehr dankbar!!
    Denn ich weis mir keinen Rat mehr und ich habe viele Balken (offener Dachstuhl!)

    Grüße und schönes WE

    Michael
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (24.07.2010 um 18:22 Uhr) Grund: Namen gelöscht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Offene Balkenlage / Umspritzen der Balken????

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,524
    also ich denke mal, mit Uniflott ausfüllen, ist wirklich nichts, dass das Acryl aber so schnell abreisst, wird ja nicht an einer "Bewegung" liegen, zumindest nicht so schnell wie du es schilderst

    GK nass machen bringt auch nichts, damit verstärkst du das Problem schon während der Verarbeitung mit dem Acryl

    Vielleicht ist das Thema "3 Flankenhaftung" die Lösung?

    Ansonsten würde ich versuchen, die Schnittkante des GK z.B. voher zu lackieren, um eine geschlossene Oberfläche zu erhlten, und dann nach Austrocknung mit Acry ran gehen

    Veruch macht klug, wie du ja selber sagt, hast du genug Balken :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Namen gelöscht -> siehe NUBs
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufm. Angesteller
    Beiträge
    4
    Wie bereits beschrieben, reisst das Acryl immer an der Seite vom Rigips. Ich nehme an, dass dem Acryl das Wasser entzogen wird und es deshalb zu den Rissen kommt? Bewegung ist da noch keine!

    Vielleicht gibt es ein spezielles Acryl für diesen Fall? Mit wenig Wasser?

    Was ist "3-Flankenhaftung"??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    mal die Suche bemühen oder gockeln.
    Die Gipskartonflanken grundieren hilft immer .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    mal die Suche bemühen oder gockeln.
    Die Gipskartonflanken grundieren hilft immer .....
    ersteres stimmt fast immer, zweiteres zumindest diesmal nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufm. Angesteller
    Beiträge
    4
    Ich hab jetzt ein paar "Profis" befragt!

    Angeblich hilft Trennfix zusammen mit einem "guten" Acryl!

    Ich werde weitere Tests machen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Schattenfuge möglich?

    schmale Abschlußleiste möglich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufm. Angesteller
    Beiträge
    4
    Habe jetzt ein anderes Acryl, welches man nur mit der Druckluftpistole aufbringen kann, sonst bricht einem der Arm ab. Vorher mache ich die Ritzen mit einem Schwamm schön feucht. Bisher funzt es .....

    Hätte mir auch vorher einfallen können, dass die Ritze feucht sein muss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Hannover/Garbsen
    Beruf
    zimmerer
    Beiträge
    53
    Kann Herrn Dingo nur beipflichten, die Balken haben an ihren Auflagerpunkten einfach andere Aufgaben, als sich noch mit dem Gibs zu verbrüdern, nehmen an Schattenfuge kommt für dich nicht in Betracht, gibt aber in den Baumärkten genug Plastig und Metallprofile die bei genauen Zuschnitt und eventuellen Anstrich, sich gut Machen werden. Billigste Methode, lass dir einfach ein paar lfdm Fügeleisten vom Zimmerer oder Tischler aushobeln aber hau dir beim anbringen nicht auf die Finger, für so kleine Nägel gibt es Stößel zu kaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Uwe Edmund Haus Beitrag anzeigen
    ...gibt aber in den Baumärkten genug Plastig und Metallprofile die bei genauen Zuschnitt und eventuellen Anstrich, sich gut Machen werden.
    Naja, man könnte alternativ auch mal beim Fachhändler vorbeischauen.

    Nur mal als Beispiel: Lösung einfach oder die etwas hübschere Variante

    Hier noch ein Link zum selbersuchen

    Gute Nacht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Bisher funzt es .....
    aber nicht dauerhaft.

    @Theo, wie kommst du auf die Idee mit hässlichen PVC Profilen , für mich in so einen Fall nee Notlösung . ( aber funktioniert )

    Ein Lichtensteiner oder Göppinger Profil , geht auch nachträglich ein zu spachteln ist die beste Lösung.

    Dann kann später Balken oder Gipskarton machen, was Sie wollen.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Hannover/Garbsen
    Beruf
    zimmerer
    Beiträge
    53
    und diese, auch meiner meinung nach, hässlichen PVC Profile, gehen nur dann richtig zu setzen, bevor man die Platten anschraubt, mit einiges an Druck und ich nehme immer noch die Glättekelle zur Hilfe.
    Konsul wird schon was passendes finden, kann ja sogar richtig wuchtige Teile anbringen, hat ja schließlich OSB-Platten, dahinter. Geschmacksache.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Zitat Zitat von Dingo Beitrag anzeigen
    Schattenfuge möglich?
    Das solltest Du lieber in diesem Forum nicht schreiben.

    Dafür erhielt ich bereits eine Abfuhr mit dem Verweis darauf, dass dies nicht mehr dem Zeitgeschmack entspräche!

    Auch schmale Holzleisten sind natürlich Geschmacksache...

    Also doch Göppinger Profile ... oder doch vielleicht Gipsfaserplatten mit glattem Randzuschnitt als gleitenden Anschluss ohne Abschlussprofil?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Waren ja nur so Ideen.
    Warten wir mal bis 2015, dann wirds vielleicht wieder modern

    OK erlaubt ist was sexy aussieht, den Zweck erfüllt und auc hnoch haltbar ist.
    Acryl wäre da bei mir NICHT auf Platz 1. Dann lieber old-school und ich hab meine Ruhe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen