Ergebnis 1 bis 8 von 8

Anschluß Rauchrohr an Erluskamin

Diskutiere Anschluß Rauchrohr an Erluskamin im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Böbingen
    Beruf
    DvD
    Beiträge
    18

    Anschluß Rauchrohr an Erluskamin

    Hallo Leute,
    weiß jemand wie man in einen Erluskamin mit keramischem Innenrohr das Loch für das Rauchrohr einbringt. Ich habe 2 verschiedene Aussagen von Fachleuten:
    1. Bohrung mit Bohrkrone
    2. Mit Flex anschneiden und dann vorsichtig rausbrechen

    Ich würde dazu gerne weitere Meinungen hören bevor ich es den einen oder anderen machen lasse.

    Viele Grüße
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anschluß Rauchrohr an Erluskamin

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Ich vermute mal, dass es eine Bohrkrone in der erforderlichen Größe nicht gibt - oder handelt es sich um ein LAS- System einer Therme?
    Wenn es ein größeres Loch werden sollte: Einen sehr guten Bohrer besorgen und einen Lochkranz bohren und die Stege vorsichtig durchbrechen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Böbingen
    Beruf
    DvD
    Beiträge
    18
    Das Loch ist für den Kachelofen, ich denke schon dass es eine Bohrkrone in der Größe gibt. Trotzdem will er es mit der Flex machen da die Bohrkrone für Keramikrohr ungeeignet wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Walderbach
    Beruf
    Kachelofenbaumeister
    Beiträge
    101
    Mit dem "richtigen" Werkzeug und bei richtiger Ausführung ist beides möglich.
    Es gibt spezielle Bohrkronen für die "Edelkeramik"-Rohre.
    Die Hersteller der Schornsteine empfehlen immer mit der "Flex" zu arbeiten.
    Die Profis (Kachelofenbauer) haben in der Regel spezielle Bohrkronen für die "Edelkeramik"-Rohre.
    Wer soll überhaupt den Anschluß für den Kachelofen erstellen?
    Normal macht den Schornsteinanschluß der der den Kachelofen baut. So ist es zumindest bei meiner Firma. Vorteil: Es gibt keine Ausreden das der Anschluß nicht paßt oder nicht fachgerecht ausgeführt wurde.
    Schöne Grüße von HansS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Böbingen
    Beruf
    DvD
    Beiträge
    18
    Hallo Hans,

    bei uns soll das auch der Kachelofenbauer machen und der will die Flex nehmen. Aber unser Bauleiter hat bedenken, er sagt das muss mit einer Bohrkrone gemachtwerden sonst geht das Keramikrohr kaputt.

    Ich will ja nur dass alles richtig läuft, denn wenn das Rohr kaputt ist hab ich wieder die Scherereien bis es getauscht ist. Und womöglich bleib ich noch auf den Kosten sitzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Walderbach
    Beruf
    Kachelofenbaumeister
    Beiträge
    101
    Hallo DvD,

    wenn`s der Kachelofenbauer mit der Flex macht ist es ok. Ist auf jedenfalls besser wie mit einer nicht geeigneten Bohrkrone das Keramikrohr zu beschädigen.
    Wenn jemand etwas kaputt macht, muß dieser auch dafür gerade stehen.
    Schöne Grüße von HansS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Böbingen
    Beruf
    DvD
    Beiträge
    18
    Hi Hans,

    danke für die Info, ich lass den jetzt einfach mal machen und schau mir das Ergebnis an. Was anderes bleibt mir auch nicht übrig. Bin aber jetzt schon mal "beruhigter".

    Klar muss jeder seine Schäden zahlen, aber den Ärger hat doch immer der Bauherr.

    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Böbingen
    Beruf
    DvD
    Beiträge
    18
    Hallo,
    wollte nur mal Bescheid geben, dass alles gut gegangen ist. Der hat das tatsächlich ohne Flex rausgemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen