Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bodenplatte Toleranzen?

Diskutiere Bodenplatte Toleranzen? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    München
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    31

    Bodenplatte Toleranzen?

    Hallo,

    wir haben heute unsere Bodenplatte für den Fertigkeller gegossen. Am Schluss als wird nochmals nachgemessen haben, als der Beton schon etwas angezogen hat, haben wir festgestellst das es auf einer Seite 5cm Höhenunterschied gibt.

    Ist das OK? Ich denke nach meinem Gefühl nach ist eine Tolranz von 1-2cm OK aber nicht 5cm.

    Gruß Niki
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte Toleranzen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    http://www.ks-quadro.de/fileadmin/do...toleranzen.pdf
    wie und mit was habt ihr denn gemssen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    München
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    31
    Hi,

    wir hatten heute nacht einen starken Regen und die Bodenplatte ist voll gelaufen. Wir haben den höchsten Punkt der Bodenplatte gesucht (ziemlich in der Mitte), und dort den Meterstab hingehalten. Resultat +1cm bis Oberkante Wasser.

    Auf der anderen Seite wo das "Loch" ist hatten wir bis Oberkante Wasser +6cm.

    Somit ergibt sich eine toleranz von 5cm.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    toleranzen

    moin moin,

    die messmethode ist ungewöhnlich und nicht unbedingt zur nachahmung geeignet, zum falschen ergebnis wird es nicht führen, wenn dass wasser ruhig steht.

    Zu den toleranzen:

    Was ist im vertrag zu toleranzen vereinbart?
    Die horizontale entfernung zwischen den beiden höhenmarken ist entscheidend,
    DIN 18202 höhentoleranz rohbau nachschlagen.
    Was sagt Ihr bauleiter zu den toleranzen?

    Freundliche grüße aus berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von nikii Beitrag anzeigen
    wir haben heute unsere Bodenplatte für den Fertigkeller gegossen.
    Am Schluss als wir nochmals nachgemessen haben, als der Beton schon etwas angezogen hat, haben wir festgestellst das es auf einer Seite 5cm Höhenunterschied gibt.
    was für ein bauleiter ??

    was für ein vertrag ??


    der WZ-wert wäre interessant
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    ach ja bevor ichs vergess...
    stellt ihr bitte ein bild mit den schuhabdrücken im beton hier rein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    und die armen maurer hier müssen die bodenplatte hier immer schön feucht halten... ausser am wochenende, da mach ich das. na, 10 tage sind vorbei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen