Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Dachbegehung bei Neubau notwendig?

Diskutiere Dachbegehung bei Neubau notwendig? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Koch
    Beiträge
    127

    Dachbegehung bei Neubau notwendig?

    Hallo!
    Unser Flachdach (Betondecke, Isolierung, Bitumenbahnen, extensive Dachbegrünung in der Mitte, Rand ca. 1,5 m ist frei) im Neubau ist nun 8 Monate alt.
    Der Dachdecker bietet nun einen Wartungsvertrag (2. mal im Jahr Begehung und Sichtung auf Mängel, sowie Laubentfernung) über 5 Jahre mit der Möglichkeit der freiwilligen Verlängerung. Kosten ca. 160 € pro Jahr. Dafür vierfache Summe Gewährleitung.
    Macht das Sinn? Das Dach hat doch fünf Jahre Gewährleistung. Wird die eventuell damit ausgehebelt?
    Für Antworten im Voraus vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachbegehung bei Neubau notwendig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ausschliessen kann er damit nur die Gewähr für Teile, die dem Vercsheliß unterliegen.
    Was das an einem Dach sein soll - weiß ich nicht.

    Das ist ein simpler Versuch, Einkommen zu generieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    reutte 6600
    Beruf
    spengler
    Beiträge
    23
    Nein er will dir nur geld aus der tasche ziehen das laub kannst du selber entfärnen.Wenn es normgerecht und sauber gemacht ist must du dir nichts denken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von holler hannes Beitrag anzeigen
    Nein er will dir nur geld aus der tasche ziehen das laub kannst du selber entfärnen.Wenn es normgerecht und sauber gemacht ist must du dir nichts denken
    das sehe ich nicht ganz so.
    Ich habe schon etliche Bitumendächer saniert. Die meisten Schäden und auch viel Geld hätten eingespart werden können, wenn die Dächer regelmäßig gewartet worden wären.
    So nach 5-6 Jahren sollte einmal im Jahr eine Dachbegehung durchgeführt werden. 2-mal ist wirklich nur Geldmacherei.
    Achtung: nach der Begehung vom Dachdecker ein Zustandsprotokoll aushändigen lassen ...... wen es kurz nach der Begehung Probleme gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast360547
    Gast

    blödsinn

    Moin,

    in unseren Regelwerken werden Wartungsverträge ausdrücklich empfohlen.
    Man kann ja aushandeln, was alles in dem Wartungumfang enthalten sein soll.

    "Nein er will dir nur geld aus der tasche ziehen das laub kannst du selber entfärnen.Wenn es normgerecht und sauber gemacht ist must du dir nichts denken"
    Der Mann hat Kenntnisse *staun*

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Love2Salsa
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Medizin
    Beiträge
    65
    Was will der Dachdecker denn begutachten ?
    Nur den 1,50m Randstreifen oder will er 2 mal im Jahr die extensive Begrünung komplett abräumen und sich dann die Dachfläche ansehen ?
    Geändert von Love2Salsa (01.08.2010 um 21:53 Uhr) Grund: n fehlt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen