Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1

    Schäden an Holzfenstern

    Hallo!

    Meine Frau und ich möchten gern ein EFH, Satteldach, 1,5 geschossig ohne Unterkellung, Fertigteilbauweise, Bj. 1996 kaufen. Das Haus besitzt Hartholzfenster (wohl Meranti) mit horizontal und vertikal glasteilenden Holzsprossen. Der Fensterhersteller ist uns im Moment leider unbekannt. Das Haus war seit seiner Erbauung an drei verschiedene Mieter vermietet und stand zuletzt ein knappes Jahr leer. Soweit wir das beurteilen könne, wurde das Haus in der Vergangnehit nicht gut gewartet.

    Wir haben das Haus besichtigt und folgende Mängel an den Fenstern im Obergeschoss festgestellt.
    Nur in den Fenstern im Obergeschoss, und dort nur in den Fensterteilen unterhalb der waagerechten glasteilenden Sprossen, sind die Fenster undicht. Bei all diesen Fenstern korrodieren die metallischen Abstandhalter. Oberhalb der waagerechten Sprossen und bei den Fenstern im Erdgeschoss tritt dieser Schaden nicht auf. Hinzu kommt, dass alle Fenster im Obergeschoss zwischen Flügeln und Rahmen Schmimmelbefall aufweisen. Und das einzige Dachflächenfenster im Obergeschoss (Velux; dieses Fenster ist in unmittelbarer Nähe zum Badezimmer gelegen) weist ebenfalls deutlich erkennbare Feuchtigkeitsschäden (abblätternde Holzoberfläche) auf.
    Nun wollten wir fragen, ob jemand schon Erfahrung mit solchen Schäden gemacht hat oder eine Erklärung dafür hat. Können es Konstruktionsfehler bei der Fensterherstellung sein oder ist es mangelnde oder fehlerhafte Lüftung der bisherigen Mieter? Oder kann es andere Ursachen haben? Für hilfreiche Antworten wären wir sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Oliver
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schäden an Holzfenstern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Na ja, wenn...

    ... 15 Jahre an Holzfenstern nüscht gemacht wird, dann gehen die natürlich übern Jordan. Schimmel an Fenstern (besonders im innern) können aber auch noch andere Ursachen haben.

    Fazit: das muß sich wer sachkundiges mal vor Ort ansehen. Wahrscheinlich findet der noch mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen