Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91

    Rohr für Zuluft Pelletsheizung wie dämen?

    Hallo zusammen,

    bei uns führt ein 150er KG Rohr durch die Betonaussenwand des Kellers in den Pelletsraum von dort gleich mit einem Boden durch die Pelletsraumwand in den Heizungsraum. Dieses KG Rohr dient als Luftzuführung für die Pelletsheizung und wurde so seitens unseres Kaminkehrers vorgeschlagen und auch abgenommen. Hintergrund ist, wir wollten die Luftzuführung auch schön mit im Kellerschacht für die Befüllstutzen des Pelletsraum verstecken. So nun zum Problem, in der Kalten Jahreszeit bildet sich an dem KG Rohr welches akutell noch ohne Dämmung ist immer Kondenswasser was dann logischerweise auf die Pellets tropft und diesen so ganz und gar nicht gefällt. Also muss eine Dämmung her, jetzt wollte ich Euch mal um Rat fragen, was ich zur Dämmung verwenden soll bzw. wie stark die Dämmung ausgeführt sein soll, nachdem ich bei meinem Heizungsbauer nur auf Ratlosigkeit gestossen bin.

    Danke schonmal.

    Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohr für Zuluft Pelletsheizung wie dämen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    141
    Hallo,

    für Lüftungsanlagen gibt es für kalte Zuluftkanäle dampfdiffusionsdichte Schaumstoffdämmung, die ist genau für solche Zwecke geeignet.
    Bei einer Fachfirma für Lüftung/Klima nachfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen