Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Benutzertitelzusatz
    MechanicMan vs. Beamter
    Beiträge
    98

    Murks beim Waschmaschinenanschluss? Oder so OK?

    Hallo,

    ich bin Samstag in meinen Neubau gezogen und wollte nun gleich am Abend meine Waschmaschine im HWR anschließen. Leider war das garnicht möglich, da Zu- und Ablauf senkrecht übereinander mit einem Abstand von 10 cm sitzen und ich so den Zulaufschlauch mit Aquastopp nicht anschließen kann.

    Zur Verdeutlichung habe ich Bilder im Anhang!

    Ich hatte den engen Abstand schonmal vor einigen Wochen bei der Sanitärfirma angesprochen und da hieß es, das wäre alles kein Problem! Da hatte ich aber auch nicht die kleine Aquastopp-Box im Kopf.

    Ist diese Ausführung so in Ordnung? Kann ich Abhilfe verlangen vom GÜ, indem mir die Sanitärleute den Zulauf neben den Ablauf legen?

    Ich bin richtig sauer, weil ich mit zwei kleinen Kindern nicht waschen kann!

    Danke schonmal für Antworten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Murks beim Waschmaschinenanschluss? Oder so OK?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    120
    Könnte man das Problem mit vielleicht eher mit einem längeren Wasserhahn lösen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Nö - mensch verdreht den Hahn einfach um 10°.

    OK - das war jetzt zwar ne DIY-Anleitung, aber wenn 2 Kinder in dreckigen Windeln sitzen, gilt das.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Trotzdem:

    Dem Sani, der in einem Neubau ohne Not so einen Mist macht, gehören links und rechts ein paar - und zwar vorzugsweise mit den ungewaschenen Windeln...!

    Eine möglich Lösung ist tatsächlich eine verchromte Hahnverlängerung. Schön ist aber etwes anderes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Tja, Ralf,

    für sonen Beamten, für den alle Handwerker eh Luschen sind, ist es nicht so einfach nen Hahn zu drehen.
    Wenn das mal nicht die Rache eines "luschigen" Handwerkers war, der einfach nach Anweisung gebaut hat.

    Gruß Lukas

    PS: Manchmal fasst man sich echt an den Kopf, was so fabriziert wird.
    Gibts denn da keine DIN gegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast
    Gast
    es gibt auch Adapter, einfach zwischenschrauben

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Werner Haan Beitrag anzeigen
    es gibt auch Adapter, einfach zwischenschrauben

    http://www.schau-malrein.de/adapter.jpg
    Aber Vorsicht, Einbaulage des Aquastop beachten.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Jo,

    die Dinger sind gut. Da merkt der Aquastop wenigstens nicht, wenn sie die Hufe hoch machen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Benutzertitelzusatz
    MechanicMan vs. Beamter
    Beiträge
    98
    Ja Lukas,

    Deine spitzen Bemerkungen bin ich ja nun schon gewohnt, deswegen werte ich diese nun einfach als Ironie und stehe drüber !

    Ein solches Zwischenstück hatte ich auch schon als Gedanken, aber es ist nunmal ein Neubau und kostet sehr viel Geld und da möchte ich nicht mit Adaptern arbeiten oder den Hahn um 10 ° drehen, wer von Euch würde sich denn damit zufrieden geben???
    Auf den Aquastopp gibt es lebenslange Garantie des Waschmaschinenherstellers, aber nur, wenn man das Ding genau senkrecht einbaut. Der Aquastopp funktioniert zudem nunmal nicht in jeder beliebigen Lage, jedenfalls nicht genau.

    Gibt es denn nicht dafür eine DIN, wie solche Zu- und Abläufe herzustellen sind?

    Morgen kommt jemand von der Sani-Firma, der wil sich das mal anschauen! Ich bin mir sicher, er wird mir als erstes eine Hahn-Drehung oder einen solchen Flexschlauch vorschlagen.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    *Normale* Höhe Ventil 30 cm über Gerät = min 115 cm ...
    *Normale* Höhe Siphon 45 bis 55 cm ....

    Macht ca. 60 cm *Platz* --> keine Probleme.

    So wie das installiert wurde ... einfach Spitze.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Zitat Zitat von Topotec Beitrag anzeigen
    Ein solches Zwischenstück hatte ich auch schon als Gedanken, aber es ist nunmal ein Neubau und kostet sehr viel Geld und da möchte ich nicht mit Adaptern arbeiten oder den Hahn um 10 ° drehen, wer von Euch würde sich denn damit zufrieden geben???
    Ich. Ich war auch einmal Beamter

    Aber ich kann auch eine Hahnverlängerung einbauen. Und dann kommt der Aquastopp noch besser zur Geltung

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    *Normale* Höhe Ventil 30 cm über Gerät = min 115 cm ...
    *Normale* Höhe Siphon 45 bis 55 cm ....

    Macht ca. 60 cm *Platz* --> keine Probleme.

    So wie das installiert wurde ... einfach Spitze.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Sehe ich ebenso!
    Soweit mir noch bekannt, schreiben die Waschmaschinenhersteller doch auch vor, wie hoch z.B. der Ablauf installiert sein muss, damit die Maschine nicht schon während des Waschvorgangs ausläuft.
    Die Höhe des Ablaufs ist leider auf den Bildern nicht zu erkennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    norden
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    344
    Wasserhahn rausdrehen davon ein passendes Teil reinschrauben fertig ist die Kiste.Natütlich nur wenn du weißt wie es richtig gemacht wird.Jetzt kommt sowieso wieder die alte Leier von Julius Mieter dürfen nicht lalalal usw.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Delmenhorst/Bremen
    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Beiträge
    127
    Ich würde das eiskalt wieder demontieren lassen und vernünftig verlegen lassen....der Hahn gehört Über die MAschine, denn normalerweise ist er nach jeder Benutzung zu schließen.....
    und die Adaptergeschichte ist ja wohl eher nen Witz??!!!
    HAhnverlängerung, OK...mußt Wissen wie groß die Welle machen willst)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Nö!
    Denn er ist Eigentümer.

    Aber es kommt die Leier von OldBo:
    Nichtfachleute dürfen überhaupt nicht an Trinkwaserleitungen herumschrauben!


    Und jeder, der auch nur etwas Grips hat, wird es in dieser Konstellation hübsch seinlassen, es selbst anzufassen.
    Gibts schöne Ausreden für den Murkshandwerker, der da am Werke war?

    Vielleichts ists ja z.B. Verbundrohr und der Spezi hatte grad keine Wandscheibe zur Hand...

    @ Stoschi
    Wenn Du schon Teile verlinkst, dann bitte die richtigen.
    Obwohl - so ne nackte Messingverlängerung würde von Stil her sehr gut zu dem Rest des Dramas passen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen