Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57

    Abdichtung Außenwand ohne Keller

    Hallo,

    ist diese Abdichtung so in Ordnung? Oder müsste die Folie auch auf das Streifenfundament unten geklebt werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung Außenwand ohne Keller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wer klebt denn eine Mauersperrbahn mit Dukt-Tape an und ab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57
    Hallo,

    ist das also falsch und nicht DIN konform?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn es wirklich Dukt-Tape (Panzerband) ist, dann wäre allein das - sollte es nicht nur als Fixierung gedacht sein, bis irgendwelche Kleber abgebunden haben - schon massiver

    Ob diese Gitterfolie nach DIN 18195 geeignet ist, als Vertikalabdichtung zu dienen, wage ich zumindest zu bezweifeln.
    Genaue Aussagen nur mit genauer Produktangabe

    Und wie eine Hinterläufigkeit zwischen Folie und Wand verhindert werden, erschliesst sich mir nicht.
    Hier wäre die Höhenlage des fertigen Geländes von Bedeutung - auch im Bezug auf die Höhe der Abdichtung insgesamt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57
    Ist Onduband Pro. Ist das geeignet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    39218 Schönebeck
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Oliver Struve
    Beiträge
    368
    .
    Kann es sein, das da noch ein Verblendmauerwerk drauf soll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das schwarze ist doch kein Ondu-Band
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57
    Hallo,

    das silberne ist das Onduband. Die genaue Bezeichnung der Folie habe ich noch nicht. Der Maurer sagte, dass es nicht mehr mit Schweißbahnen gemacht werden darf, da das Verblendmauerwerk auf der Folie steht....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57
    Hallo,

    die Folie ist eine Mauerwerkssperrbahn die mit der Wand verklebt wurde. (Mit Kleber der heiß gefönt wird). Die ober Kante der Folie ist mit Onduband bzw. Panzerband überklebt. Davor kommt dann XPS und dann der Verblender.
    Ist das in Ordnung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Na dann mal die Zulassung der Komponenten für die Verwendung miteinander und in dieser Anwendung zeigen lassen. Ich fürchte, da wirds nix geben.
    Die Folie sieht sehr nach dieser aus
    http://www.doerken.de/bvf-de/produkt...erkssperre.php
    Und die hat mWn keine Zulassung als Vertikalabdichtung.
    Und eine L-Sperre ist keine Vertikalsperre. Ausserdem gibt der Hersteller für den Einsatz als L-Sperre andere Befestigungnen vor.

    Eigenen Sachverständigen engagieren!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Zitat Zitat von samoht77 Beitrag anzeigen
    Ist das in Ordnung?
    Nein! Die Folie muß min. 1,2mm dick sein, die stöße (über eck) sind wahrscheinlich nur mit dem panzerband verklebt. Die folie ist einfach auf dreck verlegt und nicht dicht mit dem fundamentvorsprung verklebt.

    Aber ich nehme an die Verblendung ist zum größten teil schon fertiggestellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    meppen
    Beruf
    büro
    Beiträge
    57
    Hallo,

    scheint so gemacht worden zu sein:

    http://www.btf-gmbh.de/assets/pdf/53...PROCELL_FM.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen