Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kabel pur im Betonboden !!

Diskutiere Kabel pur im Betonboden !! im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Industriemechaniker
    Beiträge
    101

    Kabel pur im Betonboden !!

    Hallo.

    Habe seit 1Jahr erst dieses Haus. Draußen in der Scheune habe ich jetzt erst entdeckt, dass ein einfaches Kabel 3x1,5m² NYM (Mantel) einfach in den Betonboden (12cm) ohne Rohr ect. mit eingegossen wurde. Man kann es im Übergang von Mauer zur Bodenplatte sogar noch in der ecke heraus sehen.
    Das kabel wandert nach 8metern Betonboden wieder heraus, und zu einer Doppelsteckdose am Holzbalken wieder hoch.

    Dieser Betonboden kann erst 5 Jahre alt sein, da der Zettel der Kabelrolle am Ende noch daran hing.
    Kann ich das so lassen, ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kabel pur im Betonboden !!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    R.P.
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    190
    zulässig is das nicht, aber was willste jetzt noch ändern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Industriemechaniker
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von alabama2000 Beitrag anzeigen
    zulässig is das nicht, aber was willste jetzt noch ändern?
    Dachte daran, wenn ich es nicht so lassen soll, hätte ich eben ein neues offen verlegt.
    Kann mit dem eingegossenem Kabel jetzt noch was passieren?
    Dehnen..Strecken ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Was erwartest Du für eine Antwort wenn die Sache doch nicht fachgerecht ist?

    Es ist schwer zu sagen was mit der Leitung passieren wird, oder ob sie überhaupt noch funktionstüchtig ist (Isolationsmessungen schon durchgeführt?). Vielleicht wurde sie beim Einbau auch vorgeschädigt und wird zerstört sobald sie mal im zulässigen Grenzbereich betrieben wird.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    824
    NYM darf nicht in mechanisch verdichtetem Beton direkt verlegt werden.

    Wenn die Leitung nun das Verdichten und Aushärten überstanden hat (Isolationsmessung wäre angebracht), kannst es eigentlich so belassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    824
    Zitat Zitat von neumann Beitrag anzeigen
    einfaches Kabel 3x1,5m² NYM (Mantel)
    PS.: ich will nicht I-Tipferlreiten, aber
    ein NYM ist kein Kabel, sondern eine Leitung.

    Kabel sind spezielle Leitungen, die aufgrund Ihres Aufbaues eine grösser mechanische Belastung aushalten, oder speziell Öl- oder Säurebeständig sind. etc.

    NYY (Erdkabel) z.B.: ist ein Kabel. NYM ist jedoch nur eine Leitung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    R.P.
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    190
    @fuchsi: Recht haste, aber das wird ihm jetzt nun wirklich nicht weiterhelfen !!!

    Mach ne Isolationsmessung und dann sollte da nichts mehr passieren...

    Alabama
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen