Ergebnis 1 bis 3 von 3

Justierbare Bänder in Stahlzargen?

Diskutiere Justierbare Bänder in Stahlzargen? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    169

    Justierbare Bänder in Stahlzargen?

    Hiho,

    Haus Bj 1960, Stahlzargen mit festen Bänder. Normale Türen passen in die Zarge, allerdings etwas krumm und schief. Leider ist die einzige Justage durch herein- und herausdrehen der türbänder möglich.
    Bei neuen Zargen kann man ja mittels Inbus auch die Bänder an der Zarge justieren.
    Kann man bei einer alten Stahlzarge die Bänder entfernen und durch justierbare ersetzen?

    Großer Aufwand oder?

    Gruß
    ciclosport
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Justierbare Bänder in Stahlzargen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Innentüren-Objekteur
    Beiträge
    2
    Geht eigentlich relativ einfach (mit dem richtigen Material). Von Simonswerk (www.bandsysteme.de) gibt es sogenannte Nachrüstbänder. D.h. haltes Band abflexen, neue Tür mit neuem Band anliefern. Band wird mit M10-Nieten an der Zarge angeschlagen. Das schlimmste ist, dass man für die Nieten eine Spezialzange braucht, die ca. 300,- EUR kostet. Kann man aber ggf. auch bei seinem Beschlagshändler ausleihen. Ganz schick wird es, wenn man Bänder nimmt, die im Türblatt (!) eine 3D-Unterkonstruktion mitbringen, dann kann man die Tür in drei Richtungen einstellen - wie bei einem modernen Band.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    169
    Danke, Simonswerk scheint auf Zack zu sein, schon nach einer Email kam in ca. 20 Minuten ein entsprechender Prospekt... unglaublich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen