Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Ringdrainage trotz WeißerWanne?

Diskutiere Ringdrainage trotz WeißerWanne? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    41

    Ringdrainage trotz WeißerWanne?

    Hallo zusammen,

    folgende Situation. Wir sind diese Woche mit dem Bau unseres EFH gestartet. Diese Woche wird noch die Kellersohle gegossen. Nun ist es so, dass wir ein wenig Grundwasser haben. Momentan steht zwar kein Wasser in der Baugrube aber das Bodengutachten gibt natürlich einen höheren Wasserstand an.
    Der Keller wird laut Aussage des GU als Weiße Wanne ausgeführt.
    Ich poste mal die relevaten Daten (Wenn was fehlt bitte nachfragen):

    Oberkannte Kelleraushubniveu 50,14 m ü. NN
    Oberkante Schotterbett inkl. Sauberkeitsschicht bei 50,44 m ü. NN
    25 cm Sohlplatte
    Bemessungshochwasser bei 51,88 ü. NN

    Nun liegt uns noch ein Angebot vor für eine Ringdrainage. Unser Bauleiter sagt, das müsste man nicht umbedingt machen aber es wäre ganz gut. Da das Angebot aber recht deftig ist (3.500,- Netto) ist die Frage ob das überhaupt notwendig ist. (Angebot umfasst Drainagerohr, Kies, Flies, Schacht und Pumpe)

    Wie sind eure Erfahrung bzw. Meinungen zu diesem Thema?

    gruss
    Reinhard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ringdrainage trotz WeißerWanne?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Ringrainage ist bei Weisser Wanne nicht nötig.

    Im übrigen gibts es kaum noch Kommunen, die es zulassen, Drainagewasser in die Kanalisation einzuleiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,485
    Hallo,
    a) bei Weisse-Wanne ist keine drainage erforderlich und sinnlos
    b) sie dürfen keine grundwasser in die öffentlichliche abwassersysteme ableiten.
    Investieren sie das geld lieber in die Überwachung.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    41
    Das waren schnelle Antworten, mehr Meinungen sind gerne gesehen. :-)

    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Investieren sie das geld lieber in die Überwachung.
    Was ist damit genau gemeint? Wie schaut so eine Überwachung aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Mehr Meinungen?

    Machst Du eine Meinungsumfrage oder willst Du Fakten lesen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,485
    Mehr meinungen werden nicht anders ausfallen.

    Mit Überwachung ist es so gemeint das sie selber ein Externen Bauüberwacher 2000 Euro bezahlen der sie während der (Roh)Bauphase fachlich ünterstützt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    41
    Mit mehr Meinungen meine ich einfach mehr Leute die dann gerne auch die gleichen Fakten sagen können. Es ist schließlich eine wichtige Entscheidung die getroffen werden soll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Und wir dürfen abstimmen, wie Du es dann machen wirst...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast
    @santonian

    Mach dir weiter keine Gedanken um Drainage:

    Auszug aus Entwässerungssatzung Münster §6:

    Von unbebauten Grundstücken und von Grundstücken, die nach dem 28.9.1989 bebaut wurden bzw. werden, dürfen keine Drainage- und Grundwässer in die Abwasseranlagen eingeleitet werden
    Sieht in den Städten und Gemeinden um Münster herum genauso aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    41
    Interessant, das war mir gar nicht bewusst. Mal abgesehen von mir jetzt, wohin würde man das Wasser denn stecken wenn nicht in den Abwasserschacht? Es gibt ja noch den Regenwasserkanal... aber da vermutlich auch nicht...?

    gruss
    Reinhard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    ein regenwasserkanal heisst regenwasserkanal weil

    a.regenwasser abgeleitet wird

    b. ????????????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von Santonian
    Mal abgesehen von mir jetzt, wohin würde man das Wasser denn stecken wenn nicht in den Abwasserschacht?
    Nirgendwohin. Man lässt es da wo es ist und baut den Keller z.B. als Weisse Wanne.

    Während der Bauzeit darf man es (Grundwasserabsenkung) in den Kanal einleiten.

    Zitat Zitat von §6 Satzung Münster
    Für die Bauzeit wird einer zeitlich begrenzten Einleitung zugestimmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Zitat Zitat von Santonian Beitrag anzeigen
    Mit mehr Meinungen meine ich einfach mehr Leute die dann gerne auch die gleichen Fakten sagen können. Es ist schließlich eine wichtige Entscheidung die getroffen werden soll.
    Es gibt Leute, die tragen einen Gürtel. Es gibt Leute, die tragen Hosenträger.
    Es gibt sogar Leute, die tragen beides, zur Sicherheit. Die trauen weder dem Gürtel noch den Hosenträgern und vermutlich sich selbst auch nicht.

    WW und Drainage ist wie Gürtel UND Hosenträger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    .....eine 25 cm starke Sohlplatte (als WW) ist aber auch nicht gerade dick.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    nicht?
    Die Wände sind bei WW doch aber meist auch "nur" 25cm, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen