Ergebnis 1 bis 2 von 2

Schimmelgefahr bei beengtem Hinterhofbau?

Diskutiere Schimmelgefahr bei beengtem Hinterhofbau? im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    18

    Schimmelgefahr bei beengtem Hinterhofbau?

    Auf einem 15 Meter schmalen Grundstück möchten wir in zweiter Reihe ein 7,50m schmales und ca. 17m langes (Hinterhof-)Haus bauen.

    Wir tendieren zu einem Holzhaus.

    Aber:

    * Der Abstand zum gleichhohen 2,5 geschossigem Nachbarhaus auf der langen Hausseite ist nur 3 Meter. Es kommt also nur wenig Sonne dorthin.

    * Der Abstand zu einer anderen 2m hohen Steinmauer auf der anderen langen Hausseite ist auch nur ca. 4,50 Meter.

    * Das Grundstück bildet in einem Hinterhof, der weitläufig von 4 stöckiger Bebauung umgeben ist. Also vergleichsweise wenig Luftaustausch.

    * Es ist dort sehr viel Grün.

    Auf dem Kopfsteinpflaster des Grundstücks befindet sich recht viel Moos.

    * Am Altbau, der da noch steht, ist etwas grünliche Schicht am Steinsockel.

    Ich habe nun Bedenken, daß durch diese eher feuchte Situation ein Holzhaus ungeeignet ist.

    Kann hier jemand ein paar Infos dazu geben? Sind die Bedenken grundlos oder was gilt es zu beachten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schimmelgefahr bei beengtem Hinterhofbau?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    18
    Hat niemand Erfahrung mit dieser Konstellation?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen