Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    66*
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    262

    Eichendielen 15mm auf FBH

    Hallo Zusammen,

    kurze Frage bzgl. Eichendielen auf FBH in 15mm Stärke.
    Ein (hoffentlich unabhängiger) Sachverständiger hat mir davon abgeraten, bei massiven Eichendielen, 15mm Stärke und vollflächiger Verklebung, Längen >1000mm zu verlegen, da hier die Verzugsproblematik zu groß wäre.
    Sein Rat war, Längen im Bereich von 800-1000mm zu verlegen.
    Die Parkettleger hier in der Gegend würden mir dagegen auch Längen bis 2200mm verkaufen und verlegen.
    Wie sind bei Euch die Erfahrungen mit großen Längen in 15mm Stärke und vollflächiger Verklebung in Kombination mit FBH.

    Danke und Gruß

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eichendielen 15mm auf FBH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    66*
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    262
    Kleine Ergänzung:

    Der SV sprach von einem Dicken-/Breiten-/Längenverhältnis, dass maximal bei 1:10:70 liegen sollte, sprich 15mm starke Dielen sollten nicht breiter als 150mm und nicht länger als 1050mm sen, wenn man Verformungen wie Aufschüsselungen vermeiden will.
    Ist das so korrekt?
    Es gibt bespielsweise von Fa. BOEXXX schöne Eichendielen mit fallenden Längen bis zu 2200mm, die mir sehr gut gefallen würden. Andererseits will ich nachher auch keinen Boden mit "Seegang"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Hi!

    Der SV scheint nicht nur unabhängig, sondern auch ahnungslos zu sein. In Faserrichtung kann man das mit dem Längen-Breiten-Verhältnis ruhig vergessen. Bei Breite zu Höhe sieht das schon etwas anders aus, ist aber bei verklebter Verlegung und Nut-Feder-Verbindung auch nicht ganz so kritisch.

    Als wichtiger würde ich nen guten Kleber und ein geeignetes, gleichmäßiges Raumklima ansehen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen