Ergebnis 1 bis 6 von 6

Deckenbewehrung in Träger umrechnen?

Diskutiere Deckenbewehrung in Träger umrechnen? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    17

    Deckenbewehrung in Träger umrechnen?

    Hallo
    Hab mal ne Frage:

    Baue gerade ein Einfamilienhaus und meine Stürze befinden sich in der Filigrandecke(also Deckengleich).Nun möcjhte ich wissen wie man die Bewehrung in Träger umrechnen kann?
    Da ich mir so viel Arbeit und Geld sparen kann!
    Wäre euch für ein paar antworten sehr Dankbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Deckenbewehrung in Träger umrechnen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Das mußt Du mir erklären?
    Wie spart man Geld durch Umrechnen?
    Und Arbeit soll es auch sparen? Ich sehe da nur die Mehrarbeit des Rechnens, Deine Ausführuing soll ja gleichbleiben, oder...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    17
    Ich müsste ein haufen bewehrung bestellen und biegen!
    Durch das Umrechnen muss ich dann nur ein Träger in die Decke legen!
    Die Träger bekomme ich besonders günstig, deshalb lohn sich das für mich!
    Zum umrechnen wurde mir gesagt, dass man über das Biegemoment / oder * 14 oder so in der richtung dann den Wert für den Träger rausbekommt!
    Nur das weiß ich halt nicht genau!
    Deshalb brauche ich ja eure Hilfe

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Finger von, das MUSS von dem zuständigen Statikus umgerechnet und abgenickt werden!

    Ohne Unterschrift von dem würd ich da ganz weit die Finger von lassen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Genau:
    Sag Deinem Statiker, welche Materialien Du verwenden willst und dann soll er dafür die angepaßte Auslegung berechnen!
    So und nicht anders gehts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    kein Forum kann sowas leisten, die Änderung muss wie mehrfach
    erwähnt der zuständige Tragwerksplaner errechnen (!)

    Thema wird daher geschlossen !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen