Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie Beton(Garten)mauer erstellen?!

Diskutiere Wie Beton(Garten)mauer erstellen?! im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Saarbruecken
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    11

    Frage Wie Beton(Garten)mauer erstellen?!

    Hallo Bauexperten,

    wir gedenken unsere Gartenmauer komplett zu betonieren. Danach soll der sichtbare Bereich verputzt werden. Die Mauer soll Erde in Höhe von 80cm abstützen können.

    Die maximale Länge liegt bei 11m. Höhe max. 1,2m. Stärke geplant 0,2m.

    + Wäre das mit der geplanten Stärke umsetzbar?
    + Muss hierfür vorher noch extra ein Fundament gegossen werden?
    + Wieviel Bewährung muss eingeplant werden?
    + Wie tief soll die Mauer / Fundament gesetzt werden?
    + Müssen dafür Dehnungsfugen eingeplant werden?
    + Welcher Beton muss hierfür genutzt werden?

    Wäre super, wenn Ihr uns mit qualifizierten Antworten weiterhelfen könntet...
    Danke.

    MfG 321mein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Beton(Garten)mauer erstellen?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Mhhhh, der (einzig) sinnvolle Weg ist: deinen Statikus fragen und dir eine sinnvolle Statik machen lassen. Dann hast du eine tragfähige Statik und Planung. Hier kann (und wird) dir keiner etwas anderes sagen können...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Saarbruecken
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    11
    Also, es geht um eine einfache "Gartenmauer". Wir wollen nicht extra einen Statikus dafür beauftragen. Vielmehr möchten wir auf EURE ERFAHRUNGEN zurückgreifen.

    Wenn eine gemauerte Mauer mit herkömmlichen Steinen hält (wie z.B. beim Nachbarn), wird es wohl der Beton aucht tun, oder?

    Die Frage zielt vielmehr auf Länge / evtl. Dehnungsfugen und das evtl. Fundament ab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,388
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von 321mein
    Wir wollen nicht extra einen Statikus dafür beauftragen. Vielmehr möchten wir auf EURE ERFAHRUNGEN zurückgreifen.

    Um den Statiker werdet ihr nicht herumkommen. **
    Außerdem gilt wohl auch im Saarland, dass Aufschüttungen bauliche Anlagen sind. Also ist als erstes zu prüfen, ob die geplante Maßnahme überhaupt zulässig ist.

    ** Auch wenn z.B. ein Bauunternehmer schon Hunderte Geschossdecken betoniert hat, wird er die Mengen/Dimensionierung und Lage der Bewehrung nicht nach Erfahrung ausführen, sondern nach Statik.

    Im übrigen: siehe Link im vorangegangenen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    werter Fragesteller:

    + Wäre das mit der geplanten Stärke umsetzbar?
    + Muss hierfür vorher noch extra ein Fundament gegossen werden?
    + Wieviel Bewährung muss eingeplant werden?
    + Wie tief soll die Mauer / Fundament gesetzt werden?
    + Müssen dafür Dehnungsfugen eingeplant werden?
    + Welcher Beton muss hierfür genutzt werden?
    zu 1.) wir wissen nicht ob die Gartenwand nicht mit Erdreich
    angefüllt wird also ist die Anfrage nicht zu beantworten (!)

    zu 2.) aber klar doch man kann eine Gartenwand nicht einfach nur so in den Dreck stellen (!)

    zu 3.) siehe 1.) daher so nicht zu beantworten (!)

    zu 4.) warum Frage 2 wenn man deren Antwort schon kennt ?
    = min. auf Frosttiefe der Region (!)

    zu 5.) sicher bei der Länge min. 1 Stk.(!)

    zu 6.) Normale Lage oder an einer Strasse wo frost- und tausalz-
    beständigkeiten gefragt ist.

    jetzt in eigener Sache ... laut ihrer Anfrage schließe ich daß kein
    Fachwissen dazu vorhanden ist ! ... ich bin mir nicht sicher ich lese
    die Anfrage so als wenn sie die Gartenwand selbst betonieren wollen ???
    ... in diesem Forum gibt es kein do-it-yourself Basteltipps,
    daher wird der Tread an dieser Stelle von mir geschlossen (!)

    Tip:

    Beauftragen Sie dafür einen Bauunternehmer in Ihrer Region.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen