Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Schwaben, Bayern
    Beruf
    Elektroniker, Sachbearbeiter
    Beiträge
    13

    Cool Bemusterung Fenster und Türen, schwarze oder graue Dichtung ???

    Hallo zusammen,

    wir waren jetzt bei der Bemusterung (Neubau) der Fenster und Türen bei Firma vom Bauträger und stehen vor der Entscheidung schwarze oder graue Gummidichtung bei den Fenstern und Terassentüren.

    Lt. Aussage der Firma sind die grauen noch nicht solange in Verwendung, und man empfahl uns die schwarzen Dichtungen.

    Allerdings würden uns die grauen besser gefallen, und diese sollen ja auch nicht abfärben beim Putzen.

    Ein anderer Fensterbauer wiederum rät uns eher zu den grauen Dichtungen, da es diese ja auch schon ca. 15 Jahre gibt, und sie fast nur noch die grauen verwenden.

    Jetzt, was sollst da jetzt glauben ? Wäre toll, wenn dies hier ein Fensterbauer liest und uns seine Meinung mitteilen könnte.

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten,

    Grüße

    James Cole

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bemusterung Fenster und Türen, schwarze oder graue Dichtung ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Es gibt...

    verschiedene Systemgeber und verschiedene Hersteller von Fenstern. Die sind also nicht egal (höchstens selten).
    Du solltest beiden glauben und Dich entsprechend entscheiden, wenn Dir graue lieber sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    324
    ich möchte zu bedenken geben das sichtbare Verschmutzungen zwischen äusserer Dichtung und Glasscheibe (die bedingt durch Wassereintritt und verbleiben von Schwebstoffen entsehen) kein Reklamationsgrund darstellen!!!!!
    (bei schwarzen Dichtungen sind die Verschmutzungen nicht sichtbar!)
    Desweiteren färben heutige schwarze Dichtungen nicht mehr ab.
    Man sollte auch bedenken eine sogenannte warme Kante zu verwenden und deren Farbe mit den Dichtungen abstimmen!

    viel spaß beim Fensterkauf!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Langenhagen
    Beruf
    PTA
    Beiträge
    98

    Lächeln

    Also ich kann nur aus reiner Laiensicht antworten, wir haben weiße KS Fenster mit schwarzer warmer Kante und grauen Dichtungen, ich finde es sieht super aus und Dreck ist noch nirgendwo zwischen äußerer Scheibe und Dichtung zu sehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    Schwaben, Bayern
    Beruf
    Elektroniker, Sachbearbeiter
    Beiträge
    13

    Ausrufezeichen

    Hallo zusammen,

    sorry für die späte Antwort (Baustress), aber danke für Eure Tips und Infos.

    Schlußendlich haben wir uns jetzt doch für die schwarzen Gummis entschieden, aufgrund, wie von hfrogger schon angedeutet, sichtbarer Dreck
    und kein Abfärben mehr. Zudem haben wir auch eine warme Kante, statt dem
    Aluband, da wir mit diesem Zusatz auch innerhalb der EneV 2009 bzw. Wärmegesetz bleiben. Und das ohne Sonnenkollektoren, man glaubt es kaum ?

    Info: Kaminofen wird mit 10% auf den Primärenergiebedarf des Neubaus angerechnet. Hatten wir erst kürzlich erfahren und in die Energiebedarfsberechnung einfliesen lassen.

    Grüße

    James Cole
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen