Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171

    Zinssenkung nach Finanzierungsabschluss

    Hallo zusammen,

    hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit einer kulanten Anpassung der Zinsen nach Unterzeichnung der Darlehnsverträge?

    Zinsen sind ja die letzten Tage nochmal kräftig runtergegangen.

    Ist schon klar das wir da keinen Anspruch drauf haben aber habt ihr da schon Erfahrungen mit gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zinssenkung nach Finanzierungsabschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Vergiss es, das wird nichts.

    Und warum sollte die Bank auch?

    Aber Du kannst ja mal die Bank fragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Die Bank würde auf Geld verzichten, da wär sie schön dumm.

    Hätte ja sein können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    319
    andersrum gefragt: würdest Du freiwillig höhere Zinsen zahlen, wenn der Zinssatz nach Vertragsunterzeichnung gestiegen wäre?
    Wohl kaum.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857
    Hallo

    kommt wohl auch ein bißchen drauf an, wie lange die Vertragsunterzeichnung her ist. Wenn du noch in den zwei Wochen bist wo du das Widerrufsrecht hast, kann es schon sein dass die Banken noch was machen. Anderenfalls sehe ich keine Chance. Wir haben unseren Vertrag im Oktober letzten Jahres untschrieben und bis jetzt noch kein Geld gebraucht. Die Zinsen sind aber um fast 1% gesunken! Ich hatte auch mal angefragt aber da kam ein ganz eindeutiges nein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    Ich staune aber immer über die Schweizer und Ösis, die doch einen großen Teil ihrer Darlehen variabel finanzieren (wenn man den Foren dort glauben darf). Gut, die haben im Moment halt noch gute Karten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Ich denke Fragen kostet nix. Vielleicht kann mein Berater/Betreuer da noch was machen.

    Es geht ja auch nicht um 1% sondern "nur" um 0,2%. Aber das ist auch Geld.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Der Vollständigkeit halber noch das Ergbnis meiner Anfrage bei der Bank:

    Am Zinsatz lässt sich nichts machen;-(
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Ich hatte es geahnt . . .
    Bist du denn noch in der Widerrufsfrist?
    Das alte Spielchen 'Widerruf und gleichzeitig Neuantrag' sehen die Banken zwar nicht gerne, aber machen es eigentlich immer mit.

    Zitat Zitat von greentux Beitrag anzeigen
    Ich staune aber immer über die Schweizer und Ösis, die doch einen großen Teil ihrer Darlehen variabel finanzieren (wenn man den Foren dort glauben darf). Gut, die haben im Moment halt noch gute Karten.
    Die sind nicht blöd . . .
    Wenn man davon ausgeht, dass die Zinsen jetzt für viele Jahre so niedrig bleiben, was IMHO am allerwahrscheinlichsten ist, warum sollt man sich dann die langen Zinsbindungen antun?
    Momentan in CH und AT gern genommen: 1,75% variabel mit 5% Tilgung. Das ist grad ein Standardprodukt bei den meisten Alpenbanken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Ich für meinen Teil habe unsere Finanzierung schon bis zum bitteren Ende gezogen bis wir unterschrieben haben. Irgendwann muss man abschließen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    Die sind nicht blöd . . .
    Ich kapier nur nicht so recht, warum das hier in D nicht läuft.
    Die ein oder andere Bank hat sowas im Angebot, ja. Mir hats freiwillig nur 1 Banker von 6 erzählt. 2 hatten auf Nachfrage dazu kein Angebot oder wollten nicht. Ok, es gab ja wenigstens den einen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    IT
    Beiträge
    93
    Servus,

    also bei mir war es so. Mein Antrag ging Jan 2010 bei der Bank ein bei 3,6x. Zahlungsziel war Juli wo der Zinssatz bei 3,5x lag. Ich hab den verbesserten bekommen.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen