Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

"Tunnel" zum Haus

Diskutiere "Tunnel" zum Haus im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT
    Beiträge
    1

    "Tunnel" zum Haus

    Hallo an alle,

    wir haben ein Haus gebaut und wollen nun einen "Tunnel" zum Haus hin bauen. Das Haus steht etwas erhöht, die Strasse die unten am Haus vorbei führt ist auf Höhe des Kellereingangs. Hier haben wir nun schon eine 5 Meter breite und ca. 10 Metger lange Schneisse zum Haus gegraben. Dort wollen wir nun links und rechts eine 1-Meter breite Mauer mit Steinen ab ca. einer halben Tonne bis 1,5 Tonnen aufbauen. Auf diese Mauer sollen geschälte Baumstämme drauf, auf die Baumstämme kommt noch eine Bretterschicht und die wird dann noch mit Dachpappe abgedeckt. Auf das ganze wollten wir dann eine Erdschicht von etwas 20-30 Zentimeter aufbringen (Garten).

    Nun die Frage ob das alles so Sinn macht und auch die Baumstämme das aushalten bzw. nicht verrotten etc!?!?

    Danke schon mal für hilfreiche Antworten!

    Gruß
    Hausbauer8
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. "Tunnel" zum Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    gast3
    Gast
    Nun die Frage ob das alles so Sinn macht und auch die Baumstämme das aushalten bzw. nicht verrotten etc!?!?
    für die Beantwortung der Frage, fehlen nahezu sämtliche Angaben, die erforderlich wären - das ist durch ein Forum nicht zu leisten.

    Dieses kann nur durch eine Planung "vor Ort" erfolgen, u.a. weil ich zumindest glaube, dass Ihnen die wirklichen Probleme gar nicht bewusst sind.


    Aber soviel kann ich sagen: es macht keine Sinn und ist m.E. eher ein Suizidversuch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,388
    Mit Verlaub, wie bescheuert muß man sein, sowas als Laie zu "planen"?????

    Hier gilt wieder:

    http://bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von lawrence Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, wie bescheuert muß man sein, sowas als Laie zu "planen"?????

    Hier gilt wieder:

    http://bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    ich würde mich nicht trauen eine solche Beurteilung aufgrund der dürftigen Information abzugeben!

    Der Hinweis auf die Forenregeln ist das einzige Gute an deinem Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Helge von Seggern Beitrag anzeigen
    Aber soviel kann ich sagen: es macht keine Sinn und ist m.E. eher ein Suizidversuch
    Sehe ich auch so. Ich hoffe nur, der Fragesteller zeigt nicht nur Aktionismus sondern auch Vernunft, und holt sich jemanden der sich damit auskennt. Im schlimmsten Fall bastelt er nämlich hier eine Mausefalle in der nicht nur Mäuse umkommen.

    Bevor jetzt irgendwelche sinnfreien und gefährlichen "Vorschläge" kommen,



    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen