Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    31

    Elektroinstallation in WU-Wand ( Keller )

    Hallo,

    wir benötigen eine Weisse Wanne, da unser Bodengutachten
    einen hohen Wasserspiegel festgestellt hat.
    Wir wollen den Keller als Einliegerwohnung nutzen!
    Meine Frage hierzu, ( hab nix gefunden drüber )
    Wie verlege ich meine Elektoinstallation in der Aussenwand?
    Wer weiss Rat? Wer kann helfen?
    Die Wandstärke wird 25cm betragen.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Elektroinstallation in WU-Wand ( Keller )

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Synthie
    Gast
    Mein Baumeister hat zur mir gesagt: Elektroleitungen in den Außenwänden einer Weißen Wanne sind tabu. D.h., es wird an den Außenwänden nur Aufputz geben. Bei meinem Keller wurden die Leerrohre sternförmig in die Decke verlegt.

    Synthie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von masake Beitrag anzeigen
    ..Die Wandstärke wird 25cm betragen...
    Ortbeton? oder Dreischichtwände?

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    31
    Hallo,

    hat geheissen Fertigelemente ( Doppeschaltig)

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Einfache Lösungsmöglichkeit: so planen, daß möglichst viel an die Innenwände kommen kann und wenn doch an die Außenwand eine Steckdose o.ä. muß, dann einen Fußleistenkanal verwenden...

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    @jonny:
    war das elektrische intuition?
    träumen elektriker von abgesoffenen mehrschichtwänden?
    ich auch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    31
    Hallo,

    gibt es Systme wo man das machen kann?
    Elektroinstalltation in der Weissen Wanne?
    Problem ist halt wirklich das der Keller als EInliegerwohnung geplant
    wurde!

    Welche Lösungen gibt es, kann man vormauern?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ist doch oben gesagt. In der Regel haben die Räume nicht mehr als 2 Aussenwände. Also möglichst viel E-Installation in die Innenwände.

    Was dann zwingend an der Aussenwand sein muss, als Sockelkanal installieren!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen