Ergebnis 1 bis 4 von 4

Außenfensterbank - Aufmauern?

Diskutiere Außenfensterbank - Aufmauern? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    15

    Außenfensterbank - Aufmauern?

    Nächsten Woche werden endlich unsere Fenster montiert.

    Jetzt stellen sich noch für uns noch folgende Fragen:

    Im OG haben wir bodentiefe Fenster, diese haben durch den Bodenaufbau einen Bodeneinstand von 14 cm. Was macht man bei diesen 14 cm auf der Aussenseite?
    1. Aufmauern
    2. Mit XPS-Dämmung ausfüllen
    3. sonstige Vorschläge?

    Die Festerfirma wird auch die Alufensterbretter für aussen montieren.
    Wie ist das denn zu händeln, muss die Aufmauerung oder Dämmung vor Montage der Fensterbretter erfolgen, oder kann das nachträglich ausgefüllt werden?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Außenfensterbank - Aufmauern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Unter...

    das bodentiefe kommt eine Verbreiterung in Höhe des Fussbodenaufbaus.
    Sollte der Fb aber wissen - also Höhe Fussbodenaufbau mitteilen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von quixly Beitrag anzeigen
    1. Aufmauern
    Kommt aufs Mauerwerk drauf an
    2. Mit XPS-Dämmung ausfüllen
    Nein - nicht druckfest genug
    3. sonstige Vorschläge?
    Siehe Olaf
    Dafür sollte es doch ein Detail geben, aus dem hervorgeht, was sich der Planer dazu gedacht hat!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    15
    Also der Fensterbauer weiß das, von Ihm stammen ja die beiden Vorschläge mit Dämmung bzw Mauern. Unser Neubau wurde mit 42,5 er Unipor Coriso W08gemauert. Die Fenster werden mit einer Tiefe von ca. 11,5 cm in der Laibung gesetzt. Wenn die Dämmung nicht druckfest genug ist (ich dachte im XPS ist druckfest) dann bleibt eigentlich nur Aufmaueren.

    Oder was hat es mit dieser Verbreiterung auf sich, wird der Bodeneinstand dann statt der Bautiefe von 8,8 gleich über 20 cm breit? Wie sieht das von aussen aus, kann das mit Verputzt werden, oder sieht man das Kunststoff?
    (Fenster sind Kunststofffenster mit Aluschale in Ral 7016)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen