Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Weinheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    3

    Aluminiumkaschierter Dämmstoff: Welcher Kleber?

    Hallo,

    ich bin gerade dabei einen Kellerraum zu modernisieren und plane, den Raum zusätzlich mit BauderPIR DAL Platten (40mm Stärke, beiseitig alu-kaschiert) zu isolieren. Die Platten sollen an die Wand geklebt werden. Ich bin allerdings unsicher, welcher Kleber dazu am besten geeignet wäre.

    Daher meine Frage, welcher Kleber, bzw. konkret, welches Produkt zu empfehlen ist.

    Danke für die Hilfe im voraus

    Ich bin mir übrigens bewusst, dass die Dämmung von Innenräumen, insbesondere von Kellerräumen sehr kritisch zu betrachten ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aluminiumkaschierter Dämmstoff: Welcher Kleber?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Was meint denn der Hersteller zum Klebeverfahren? Gibt es im "Ich klebe Dämmung an die Decke System" kein Produkt? Oder wenigstens eine Empfehlung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Weinheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    3
    Nein, dort meinte man lediglich "kleben" oder mit Tellerdübeln befestigen. Letzteres wollte ich allerdings bei einer Betonwand vermeiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von TurboTope Beitrag anzeigen
    Nein, dort meinte man lediglich "kleben" oder mit Tellerdübeln befestigen. Letzteres wollte ich allerdings bei einer Betonwand vermeiden.
    Wo hast Du denn da nachgefragt?

    Jeder Hersteller hat Verarbeitungshinweise für sein "System", und das schließt auch den Kleber mit ein. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Hersteller sich so geäußert hat wie von Dir geschrieben.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Weinheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    3
    Hi,

    es handelt sich um Bauder PIR DAL 40mm Platten. Nachgefragt habe ich natürlich direkt bei Bauder selbst. In der Verlegeanleitung des Herstellers wird allerdings nur allgemein von "verkleben" gesprochen und imho kein konkretes Produkt genannt (oder ich habe es übersehen). Bei der Variante mit Dübeln werden vom Hersteller Bauder PIR Schlagdübel empfohlen, aber zum Kleber wird keine Angabe gemacht

    Hier der Link zur Verlegeanleitung: http://www.bauder.de/fileadmin/data/...F_DHW__DAL.pdf

    Hier die Originalantwort eines Mitarbeiters von Bauder:

    "Es wäre denkbar, unser Produkt PIR DAL einzusetzen.
    Die Dämmplatte wird direkt auf der Kelleraußenwand aufgebracht und verklebt bzw. mit Tellerdübeln befestigt.
    (siehe Verlegeanleitung)
    Die Stöße der Platten werden zusätzlich mit einem handelsüblichen Alu-Klebeband (Breite ca. 100mm) abgedichtet.
    Auf die Anschlüsse (Wand, Boden, Decke, Durchdringungen) ist besonderes Augenmerk zu legen!!
    Sie werden ausgeschäumt und mit einem aluminiumkaschierten Butylband angeschlossen bzw. abgedichtet."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen