Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweiz
    Beruf
    SAP-Consultant
    Beiträge
    23

    Wer muss den Zaun bauen?

    Hallo,

    wir bauen aktuell in einem Neubaugebiet (Bad-Wü.) unser Haus. Unsere Nachbargrundstücke sind alle noch nicht verkauft. Aufgrund der Kinder möchten wir aber nun um das Grundstück herum einen Zaun setzen.
    Ich habe nun schon etwas gegooglet und teilweise gelesen, das jeder Nachbar immer nur eine bestimmte Seite einzäunen muss.
    tja, und was mache ich, wenn da noch kein Nachbar ist?
    Erstmal alles allein setzen und später den neuen nachbarn an den Kosten des Zaunes zu seiner seite beteiligen?
    Wie ist hier die (Gesetzes-) Lage?

    Viele Grüsse
    Nils
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wer muss den Zaun bauen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ich würd mal sagen, wenns keine pflicht zu einer
    toten einfriedung gibt, wird sich der nachbar nachträglich
    nicht an den kosten beteiligen.

    mit dem argument, er hätte sehr gut ohne zaun leben können.

    http://www.fragdenarchitekt.de/Zaun+Zum+Nachbarn.aspx
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Es gibt Bundesländer, dort regelt das Nachbarrechtsgesetz bzw. die Bauordnung, dass jeder Nachbar an der linken/rechten Seite seines Grundstückes für die Errichtung des Zaunes zuständig ist.
    Das gips in BW nicht. Wer einen Zaum um das ganze Grundstück haben will, muss ihn auch selber bezahlen. Damit gips auch keine Diskussion wegen der Art und Farbe. Man kann sich einigen und mit dem Nachbarn zusammen einen Zaun auf die Grenze stellen (und die kosten teilen) oder man stellt den Zaun knapp an die Grenze und wenn der dem Nachbarn nicht gefällt, dann kann der auf seiner Seiten einen anderen dagegen bauen
    Höhe etc. pp steht da
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweiz
    Beruf
    SAP-Consultant
    Beiträge
    23
    Danke euch. also werd ich den Zaun allein setzen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    ....oder man stellt den Zaun knapp an die Grenze und wenn der dem Nachbarn nicht gefällt, dann kann der auf seiner Seiten einen anderen dagegen bauen
    schwabenfrontkämpfe...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Ich würde mir als erstes mal die Frage stellen warum ich nen Zaun brauche wenn da niemand ist ....

    Dann würde ich mir die Frage stellen warum ich nen Zaun brauch wenn da jemand ist ....

    Gehts um die Kids oder gehts um *meins* ?

    Kids brauchen nicht wirklich nen Zaun ... sondern höchsten mal ne Ansage.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Es gibt Bundesländer, dort regelt das Nachbarrechtsgesetz bzw. die Bauordnung, dass jeder Nachbar an der linken/rechten Seite seines Grundstückes für die Errichtung des Zaunes zuständig ist....[/URL]
    Kannst Du mir ein Bundesland nennen, in dem es eine sog. Zaunpflicht gibt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    brandenburg, niedersachsen und nrw.

    besteht der nachbar auf einen zaun,
    dann auch noch in berlin, schleswig holstein und hessen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Danke.
    Ich hatte gedacht, dieses mittelalterliche Relikt wäre inzwischen flächendeckend abgeschafft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Danke Baumal,
    ich hätte jetzt suchen müssen
    Geändert von Der Bauberater (13.09.2010 um 10:00 Uhr) Grund: schreibfähler
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweiz
    Beruf
    SAP-Consultant
    Beiträge
    23
    @Achim Kaiser: Du hast keine Kinder, oder?? Bei zwei 2 und 4 jährigen Kindern hilft auch nicht immer eine Ansage...
    Dann lieber Zaun und Ansage und die Gewissheit, dass die Kids 100%ig nicht auf die Strasse laufen (können)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Doch doch ....

    Zitat Zitat von Heizer Beitrag anzeigen
    Wenn du nach 1976 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu
    tun....
    Ich hab da nur ne andere Einstellung ...
    und wenn ich meine dass ich nen Zaun brauche dann frag ich auch nicht wer ihn bezahlt ....

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von actihippo Beitrag anzeigen
    Bei zwei 2 und 4 jährigen Kindern hilft auch nicht immer eine Ansage..
    seh ich anders (ich hab selber zwei), wann möchtest du
    mit der ansage starten? wenn sie mit dem fahrrad in die schule
    fahren wollen?... die jahre vorher aber eingezäunt waren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    gast3
    Gast
    naja - ich wollte meine Kids nicht im Garten haben, wenn der gestörte Rottweiler von nebenan mal eben ...

    und die Köter aus der Nachbarschaft wären dann ggf. sowieso ein Thema ... so "Sauberkeit" ... Hundebesitzer sind da z.T. doch sehr entspannt, solange es das Nachbargrundstück ist.

    also, da bin ich ein "Zaunfreund" ...



    weil,
    wer hat die Zeit den Tag mit der Flinte am Fenster zu verbringen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    norden
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von Helge von Seggern Beitrag anzeigen
    naja - ich wollte meine Kids nicht im Garten haben, wenn der gestörte Rottweiler von nebenan mal eben ...

    und die Köter aus der Nachbarschaft wären dann ggf. sowieso ein Thema ... so "Sauberkeit" ... Hundebesitzer sind da z.T. doch sehr entspannt, solange es das Nachbargrundstück ist.

    also, da bin ich ein "Zaunfreund" ...



    weil,
    wer hat die Zeit den Tag mit der Flinte am Fenster zu verbringen ?
    Rottweiler werden nicht gestört geboren sondern von unfähigen Hundebesitzern erzogen. Ausserdem sollte man niemals kleine Kinder mit grossen Hunden alleine lassen.Egal welche Rasse. Auch die Bezeichnung Köter finde nicht gut,es sind Hunde.Und bei mir hat bis jetzt immer ein 1m hoher Maschendraht für meine Rottis gereicht.

    Der kann doch garnicht beißen

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen