Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Profi Benutzer Avatar von Markus Gräfe
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    427

    MZ-Türe als Kellertüre

    Hallo Forum,

    mein Bauträger hat vertraglich eine MZ-Türe für einen Kelleraußeneingang vorgesehen. Meines Wissens ist das eine Leichtbau-Holztüre, die zusätzlich mit einem Zinkblech verkleidet wird. In Bezug auf Einbruchshemmung halte ich das mehr als fragwürdig (ist das überhaupt zulässig?.

    Ich würde jetzt allein aus diesem Gesichtspunkt weingstens eine FH-Türe einsetzen lassen. Der Keller ist zwar nicht als Wohnraum deklariert, aber in Bezug auf Kältebrücke ist das natürlich auch keine optimale Lösung. Was ist davon zu halten?

    Uns schwebt vor, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, mal eine "richtige" Türe einzubauen. Derzeit wollen wir keinen Aufpreis von 1.160 Euro (wurde uns genannt für eine einfache Kunsstofftüre mit dreifach Verriegelung) bezahlen.

    Gruß, Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. MZ-Türe als Kellertüre

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Gast

    FH-Tür

    Die würde ich nicht n.außen setzten.
    Die rostet nähmlich in einem Jahr kaputt ,weil nicht dicht.
    Der Regen läuft oben rein u. unten raus.
    Gugg e mol in den Baumarkt Prospekten. Manchmal gibs Sonderangebote für Nebeneingangstüren.

    Fossy Bär
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Profi Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Markus Gräfe
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    427
    genau das haben wir vor...nur rennt uns etwas die Zeit davon und ich möchte dat Dingen wenigstens mal dicht haben. Die Montage ist auch nicht "ganz" trivial, da direkt neben der Türe (ohne Zwischenmauerwerk) ein Fenster mit Mini-Rolladen sitzt - d.h. der Anschluß im oberen Bereich ist nicht einfach.

    Gruß, Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Profi Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Markus Gräfe
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    427

    hierzu nochmal 'ne Frage:

    gibt es auch eine DIN, die einen bestimmten Sicherheits-Mindeststandard im Außentürbereich vorschreibt? Mir erscheint die MZ-Türe als Außentüre (wenn auch als Nebeneingang) mehr als fragwürdig.

    Außerdem interessiert mich, wie ein Rahmen einer MZ-Türe aussieht. Ist der mit einem "normalen" Türrahmen einer Hauseingangstüre zu vergleichen (wird also IN den entsprechenden mauerausschnitt eingesetzt) oder wird dieser wie eine FH-Türe VOR den Mauerausschnitt gesetzt. Oder gibt es da möglicherweise beide Bauformen.

    Danke, Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast
    Gast
    Soweit ich weiß ist eine MZ Tür eine FH (Feuerhemmend) Tür die zusätzlich unter der Grundierung verzinkt ist und damit für den Aussenbereich geeignet ist. Diese Türen sind sehr schwer und stabil, und mit der von Ihnen beschriebenen Holztür mit Blechverkleidung nicht vergleichbar. Sie lassen sich z.B. nicht ohne weiteres aushängen da Zarge und Blatt fest miteinander verbunden sind. Das Blatt ist auch gedämmt, es gibt Bandsicherungen und in einigen Ausführungen auch Mehrfachverriegelungen. In jedem Fall besser als der sogenante Nebeneingangstürenschrott aus den Baumärkten.
    Gruß
    Karsten Zänkert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    Ich bin mir nicht sicher

    ABER sind hierbei die 08/15 FH Türen gemeint ... wenn ja dann würd ich dringend davon abraten die sind alles andere als Winddicht und die reinsten Wärmebrückenschleudern.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    bauworsch
    Gast

    MZ-Türe

    Hierbei handelt es sich um sog. MehrZwecktüren, Oberfläche verzinktes Stahlblech. Diese Türen gibt es als doppelwandige und wärmedämmende Ausführung ( mit PU-Hartschaumkern oder Mineralwolle gedämmt), hier werden U-Werte von 1,8 möglich. Mit entsprechender Bodendichtung und PZ-Schloss und Aushebelsicherung sind die auch dicht und einbruchsicher. Als Zargen gibt es Eck-, Ansatz oder Blockzargen. Gegen diese Türe gibt es als Nebeneingangstüre nix einzuwenden,.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Systemtechniker
    Beiträge
    101

    Kellereingangstüre

    Ich habe ein Angebot für eine Kellereingangstüre Stahltüre T-30 und Stahltüre KSI 40.

    Die KSI 40 kostet ca. das doppelte von der T-30.

    Der Verkäufer meinte, dass die T-30 aber völlig ausreichend für eine Kellereingangstüre ist.

    Laut Berichten im Internet ist die KSI 40 doch um einiges sicherer. Da bei uns der keller zum Wohnraum offen ist, benötigen wir doch eine recht sichere Türe.
    Ist die KSI 40 beim Thema Einbruchsschutz besser als die T-30? Irgendwie muss der doppelte Preis ja begründet sein.

    Wer hat Erfahrungen damit?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Also MZ-Türen sind Außentüren: siehe Beschreibung von bauworsch

    Die normalen T30 Türen FH-Türen sind erstmal alles Innentüren und von ganz einfach bis stabiler.
    Die MZ-Türen können T30 Eigenschaften (Brandschutz) haben, müssen aber nicht.

    Lassen Sie sich die Türen einmal vom Bauträger bei einem Gebäude zeigen. Danach entscheiden.
    Und sonst mal hier stöbern: Hörmann MZ-Türen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Systemtechniker
    Beiträge
    101

    Kellernebentüre

    Habe mit mal die Info´s auf der Hörmann-seite angesehen und die bestätigen meine Idee:

    Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen:
    Für den Außen-Abschluss von Nebengebäuden oder Kellern, in denen Wertgegenstände lagern und/oder die einen nichtgesicherten Zugang zu den Wohnräumen haben, empfehlen wir Ihnen die Stahl-Sicherheitstür KSi 40.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Hat sich das stöbern für einen schon gelohnt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Franky
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bestwig
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Beiträge
    543
    Vom Wettbewerb (Teckentrup statt Hörmann) gibt es diese Sicherheits-Tür 120-150 Euro günstiger.....

    Nur mal so am Rande.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Nach dem stöbern kommt dann die Marktübersicht.
    Also stelle mal einen entsprechenden Link rein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Franky
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bestwig
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Beiträge
    543
    http://www.teckentrup.eu/produkt/tue...heitstuer.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Franky
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bestwig
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Beiträge
    543
    Die Hörmann KSI ist auch ne supi Tür, nur kann ich generell Teckentrup-Stahltüren bei weitem günstiger anbieten, da die Konditionen im Stahltür-Bereich einfach besser sind bei Teckentrup.

    Ausserdem sind Teckentrup-Türen definitiv montagefreundlicher !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen