Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Produktmanagerin
    Beiträge
    35

    Anzahl der Scheiben

    Hallo,

    peinlich, aber ich habe noch eine Frage zum Thema Fenster.

    Unser Bauträger baut Fenster mit 2-Scheiben-Isolierglas ein. Ich habe gesehen, es gibt auch Fenster mit 3 Scheiben. Welchen Produktvorteil haben diese und welches Einsatzgebiet? Was ist das Stand der Technik, die üblichen 2-Scheiben-Fenster?

    Viele Grüße

    Pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anzahl der Scheiben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Üblich...

    und auch Stand der Technik sind 2-Scheibenisolierverglasungen.
    Was Ihnen eingebaut werden muss ergibt sich im übrigen aus der Baubeschreibung. Der Bauträger resp. Architekt muss nachweisen, dass das Bauwerk in seiner Gesamtheit der EnEV 2002 entspricht. Nicht alles was heute machbar ist können Sie über das Argument "Stand der Technik" einfordern. Solange keine gesetzlichen Vorschriften dagegenstehen, haben nur Anspruch auf das "gekaufte". Im übrigen haben 3-Scheibengäser auch Nachteile, z.B. hohes Gewicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Produktmanagerin
    Beiträge
    35
    Hallo,

    "Der Bauträger resp. Architekt muss nachweisen, dass das Bauwerk in seiner Gesamtheit der EnEV 2002 entspricht."

    Erhält man denn vom Bauträger ein Prüfzeugnis oder in welcher Form weist er das wem nach?

    Viele Grüße

    Pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    Nein, es gibt sogar BT, ...und das sind nicht wenige, die auf den Nachweis verzichten, da sie ja sonst wissendlich an dieser Verordnung vorbei bauen würden, ...und ... weil die Einhaltung hochwertigere und / oder teurere Materialien vorsehen würde!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Verzicht auf Nachweis

    Original geschrieben von bauhexe
    Nein, es gibt sogar BT, ...und das sind nicht wenige, die auf den Nachweis verzichten, da sie ja sonst wissendlich an dieser Verordnung vorbei bauen würden, ...und ... weil die Einhaltung hochwertigere und / oder teurere Materialien vorsehen würde!

    ist rechtswidrig. Vergl. EnEV2002 §13. Nachweis ist vorgeschrieben .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790

    Re: Verzicht auf Nachweis

    Original geschrieben von Baufuchs
    ist rechtswidrig.

    wo kein kläger ..

    pauline: du hast ja jetzt einen eigenen fachmann.
    der sollte von sich aus auf die idee kommen, alle technischen unterlagen
    anzufordern (ob er die bekommt, ist e. andere frage).
    dazu würde jedenfalls eine enev-nachweis gehören, bei mfh´s auch schallschutz.
    statik, bewehrungspläne, installations- und werkpläne sollten selbstverständlich sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Pfaffing
    Beruf
    Schreiner
    Benutzertitelzusatz
    sachverständiger Schreinermeister
    Beiträge
    134

    Staubsaugervergleich

    Hallo liebe Pauline

    Als Vergleich:

    Wenn Du Dir einen Staubsauger oder ein Auto kaufst, kriegst du auch eine unmenge von Bedienungsanleitungen und Prüfsiegel mit. Darauf solltest du bei einem Kauf eines Hauses eigentlich auch schauen. Da gibt man in den meisten Fällen mehr aus als bei einem Autokauf, aber die Hausspezifischen Papiere reichen teilweise nicht einmal für die Abluftanlage im fensterlosen WC.

    Also bestehen auf die Unterlagen und erst dann Rest bezahlen.
    Im eigentlichen Sinne sollten die Unterlagen beim ordentlichen Bauträger aufgrund seiner Geschäftsbeziehungen zu Planern Architekten und Handwerkern in Ordnung sein und jederzeit Griffbereit. Wenn der Bauträger erst anfängt zu suchen, dann stimmt seine Organisation nicht und dann würde ich stutzig werden. Vergleiche: Diese Forum Spezialthema Wind- Luftdicht Haftung für Luftdichtigkeit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Produktmanagerin
    Beiträge
    35
    Genau so sehe ich das auch!!!

    Mein Bauträger behandelt mich zwar inzwischen nach dem Motto "schon wieder diese nervige Zicke", aber das macht mich auch eher stutzig.

    "statik, bewehrungspläne, installations- und werkpläne"

    Was sind Bewehrungspläne? Habe ich eigentlich einen Anspruch darauf, diese Dinge ausgehändigt zu bekommen als Käufer?

    Viele Grüße

    Pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Avatar von BTopferin
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Other side of a pond
    Beruf
    business
    Benutzertitelzusatz
    Profi-Benutzerin?
    Beiträge
    953

    BH Ehrfahrung...

    Was sind Bewehrungspläne?
    ich wäre nicht besonders überrascht, wenn mein BT genau so eine Frage stellen würde....

    Pauline, Du sollst eine "nervige Zicke" bleiben ! Zusammen mit deinem Fachmann.

    Wir (BT-Reihenhäuser) haben nur ein WSchV95-Nachweis (Vorläufer von ENEV) erhalten --- nach Einzug. Ich weiß heute, dass diese Nachweis auch ein "Märchen" ist.

    Unterlagen wie Statik, Bewehrungspläne, Installationspläne, usw. sollten selbstverständlich sein, bei uns aber nicht der Fall. Vielleicht wegen "sollten"? Mein BT reagiert nur auf "müssen" --- und dann nur manchmal.

    Bleib dran, Pauline. Und wenn Du die Unterlagen tatsächlich erhältst, dann brauchst Du dein Fachmann wieder....

    Grüßle,
    bto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Anzahl Ausgänge beim Serienschalter
    Von Bram im Forum Elektro 1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 09:45
  2. Anzahl der Sicherungen
    Von Ulrich im Forum Elektro 1
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 23:32