Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6

    Frage zu Dachabdichtung - Eigenleistung

    Hallo zusammen dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit Dächern.

    Mein Problem:

    Bei meiner Oma ist ein Schuppen, auf dem die "Dachpappe" kaputt gegangen ist (Siehe Bilder) - könnt Ihr mir vllt sagen, ob das UV-Schäden sind?.
    Nun möchte ich ihr das Dach wieder ganz machen, doch da ich noch studiere kann ich keinen Dachdecker bezahlen und wollte es zwar gut, aber mit so wenig Geld wie möglich bewerkstelligen.

    Ich habe mir das Buch "Handbuch Dachabdichtung von Hans Peter Eiserloh" in der Bücherrei ausgeliehen und mir mal ein wenig durchgelesen, doch die Meinung von Leuten mit praktischer Erfahrung ist nicht verkehrt denke ich.


    Das Dach ist kein Flachdach es ist schräg vllt 10 bis 20° geneigt.

    In dem Buch habe ich gelesen, dass die wohl zur K1 Anwendungskategorie(Standarddach-Dachkonstruktion) gehört, da auch mehr als 2% neigung vorliegen. Und da auch einlagige Abdichtung möglich ist.


    Was soll ich nun tun?

    Der Untergrund ist Holz (Sperrholzplatten).

    • Soll ich es einlagig machen oder zweilagig?
    • Mit dem Flämmverfahren?
    • Welchen Werkstoff ? bitumenschweißbahnen? Woher weiß ich welchen ich brauche für einlagig oder für ober unterlage.
    • Welche Marke soll ich verwenden? Diese sollte es aber im Praktiker, Obi o.ä. erhältlich sein
    • Wenn ich "Nageln" sollte mit welchen Nägeln? Aus Nickel/edelstahl? Und bei einlagig oder zweilagig? und wie sorge ich dafür,d ass es Dicht wird trotz nägeln.


    Bei einlagigen Bahnen muss ich DE nehmen und bei zweilagigen DO und DU, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zu Dachabdichtung - Eigenleistung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6
    Falls das hier ein Moderator liest, ich habe mich beim Titel vertan und kann meinen Beiträg nicht mehr bearbeiten.

    Und meine Anhänge (bilder) sind irgendwie nicht da, obwohl ich sie hochgeladen habe . Versuche es hier nochmal ind er Antwort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Hallo Martina,
    bilder sind da! Beitragtitel soll sein?
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    Hallo Martina,
    bilder sind da! Beitragtitel soll sein?
    Mfg.
    Der da jetzt steht ist schon super
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Martina ehrlich, lass da einen ran der das schonmal gemacht hat und im besten Fall auch kann. Es ist nicht nur das Material was Du vllt verschwendest, von der fachgerechten Ausführung ganz zu schweigen. Aber.. so ein Brenner wird einige hundert Grad heiss und tut das selbige mit der Schweißbahn. Das kann ersten wirklich weh tun und zweitens Dein Dach entzünden, wenn nicht richtig gearbeitet wird. Und dicht werden sollst obendrein damit es Oma nicht durchregnet. Also, such Dir jemanden vllt im Bekanntenkreis, der Euch da unter die Arme greift für ne Wurscht...
    Wenn der gut ist trägt der keine Schuhe dabei ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6
    Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich würde gerne Antworten haben, die meine Fragen beantworten, denn ich werde es 100% selber machen.
    Das selbe Problem hatte ich in einem anderen Forum, als ich meinen Zylinderkopf an meinem Auto gemacht habe, obwohl ich vorher noch nie die Motorhaube eines Autos selber aufgemacht habe. Da meinten alle ich soll jemanden ranlassen der es kann. Aber ich habe die kaputten Ventile getauscht nach dem der Zahnriemen gerissen war und der wagen lauft jetzt Tadellos mit neuem Kopf etc.

    Ich werde in dem Buch jetzt weiter lesen und wenn Ihr mir helfen könnt würde ich mich über Antworten freuen, die mir weiter helfen.

    Liebe Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Dann erzähl ich Dir mal ne kleine Geschichte:

    Es war einmal ein Dachdeckergeselle, der musste seinen Zivildienst ableisten in einem Pflegeheim. Das Pflegeheim hatte einen Verbindungsgang mit einem Holzdach, durch dessen Abdichtung es durchsuppte.
    Irgendwer erfuhr von des Zivis Lehrberuf und überredete ihn, mit einer Rolle Dachpappe und einem Brenner auf das Dach zu steigen.
    Gesagt getan - ruckzuck ein paar Löcher zugeschweisst.
    Wenig später standen zwei komplette Züge der Feuerwehr auf dem Gelände und waren damit beschäftigt, den Brand im Dach des Gangs zu löschen und ein Übergreifen auf die bewohnten Räume zu verhindern!
    Es ist dabei nur sehr erheblicher Sachschaden, aber kein Personenschaden entstanden.

    Wenn Du Deinen Zylinderkopf kaputt machst, ist das nur teuer. Wenn Du ein Dach in Brand steckst, kostet das im schlimmsten Falle Menschenleben.

    Und glaubst ernsthaft, dass wir Dich bei solchem Tun unterstützen werden? Vergiss es!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Es soll Berufsgruppen geben, die alles können, sogar Hochdeutsch!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Dann erzähl ich Dir mal ne kleine Geschichte:

    Es war einmal ein Dachdeckergeselle, der musste seinen Zivildienst ableisten in einem Pflegeheim. Das Pflegeheim hatte einen Verbindungsgang mit einem Holzdach, durch dessen Abdichtung es durchsuppte.
    Irgendwer erfuhr von des Zivis Lehrberuf und überredete ihn, mit einer Rolle Dachpappe und einem Brenner auf das Dach zu steigen.
    Gesagt getan - ruckzuck ein paar Löcher zugeschweisst.
    Wenig später standen zwei komplette Züge der Feuerwehr auf dem Gelände und waren damit beschäftigt, den Brand im Dach des Gangs zu löschen und ein Übergreifen auf die bewohnten Räume zu verhindern!
    Es ist dabei nur sehr erheblicher Sachschaden, aber kein Personenschaden entstanden.

    Wenn Du Deinen Zylinderkopf kaputt machst, ist das nur teuer. Wenn Du ein Dach in Brand steckst, kostet das im schlimmsten Falle Menschenleben.

    Und glaubst ernsthaft, dass wir Dich bei solchem Tun unterstützen werden? Vergiss es!
    Das hat mir jetzt bei meinen Fragen nicht geholfen. Es wird schon keiner verletzt werden, sterben oder andere Kathastrophen, da bin ich mir ganz sicher

    Das was ich geschildert habe ist ein theoretisches Gebilde, dass ich so niemals in die Realität umsetzen werden. Ich bitte nun um Hilfe, wie man dies theoretisch bewerkstelligen "könnte". Die Bilder sind nur ein Muster in diesem Szenario.

    Zu Deiner Geschichte kann ich nur sagen, dass wenn Öl auf den heißen Auslasskrümmer tropft - während der Fahrt- , weil man was mit der Dichtung falsch gemacht hat, kann der Wagen auch schnell in Rauch aufgehen und es "Menschenleben kosten".

    Fändest Du es nicht sinnvoller, jemanden zu helfen, der etwas so oder so tun wird, als ihm im Stich zulassen und damit das Risiko sogar noch zu fördern, dass etwas schief geht?

    Ich werde demnächst mal meinen natürlich nur "theoretischen" Plan hier posten.

    LG Martina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Praktisch gesehen ist das hier kein Selbstbastelforum!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Drastisches Beispiel:
    Wenn ein Selbstmörder auf dem Hochhaus steht, würdest Du einen Schupps als "Hilfe" definieren.

    [ ] Ja
    [ ] Nein

    ?

    Meine Antwortet lautet:
    [ ] Ja
    [X] Nein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Gast
    Gast
    .....3 - 2 - 1 .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Maschinenbauerin
    Beiträge
    6
    Au wei, der Thread kann geschlossen werden habe ein Forum gefunden, in dem mir geholfen wird,kompetent schnell und ohne Ängste. Das nenn ich deutsche Mentalität Angst vor dem eigenen Schatten

    -Cloesed-
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    @ Ralf D.

    ....eigentlich solltest du es ja wissen!


    @Martina: Wo?...ich würds gerne mal nachlesen, was so angeboten wird
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Zitat Zitat von MartinaW83 Beitrag anzeigen
    -Cloesed-
    Das war....................... Englisch? Französisch? Sächsisch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen