Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    yast
    Gast

    Emfa Korkfilz, woher ?

    Leider scheint unser Baustoffhändler vor Ort keine Möglichkeit zu finden den Korkfilz zu beschaffen.

    Kennt jemand eine Bezugsquelle für ca. 100 m des "edlen Materials" der es am Besten auch noch per Nachnahme versendet. (mögl. innerhalb dieser Woche)

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Emfa Korkfilz, woher ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    bauworsch
    Gast

    Versuchs mal in Burgau

    direkt.

    Die kriegen das normalerweise innerhalb von 3 Tagen auf die Reise.

    http://www.emfa.de/kontakt.php

    Wo solls denn hingehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau
    Benutzertitelzusatz
    und Selbstbauer
    Beiträge
    36

    Dein Baustoffhändler will nur nicht.

    Ich habe auch überall gesucht.
    Der Händler den EMFA empfohlen hatte wollte nur unwilig und hat´s zeitlich nicht hingekriegt. Mein Stammlieferant hat dann erstmalig den Filz bestellt. Hat mich bei 100 m zwar Mindermengenzuschlag und Versand gekostet, aber H. Thalhammer hatte mich extrem überzeugt. Alle meinten "wozu das Zeug, das brauchm er´ned." Die 100 m haben mich dann zusammen knapp 180,- € gekostet.
    Ich nenne auch gerne meinen Ansprechpartner. EMFA hat sich geweigert den Filz bei dieser Menge direkt auszuliefern, angeblich zu teuer extra die Stammdaten eines Einmalbestellers anzulegen.

    Trotzdem gut das Zeug, ich bin zufrieden. Habe auch bei 7,20 Filigran-Decken-Spannweite mit Porotonziegeln als Mauerstein noch ein gutes Gewissen.

    So long.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Zwickau
    Beruf
    Dipl. Ing FH HausMann (NRT im Zusatz;)
    Beiträge
    15

    Emfa gibt es nicht mehr. Alternativen (bis Fr.??? + low € ) ?

    Hallo!

    Mein Baustoffhändler wollte mir das Korkfilz - Band zur Aufnahme der Kerbspannungen (obwohl er auch der Meinung war, dass er das in 10J nur 1x verkauft habe und es also unnötig sei) besorgen, aber er meinte, emfa hätte zum 31.3. den Betrieb/Versand eingestellt.

    Mein Rohbauer möchte auf eine Delta die Decke legen, hat aber nix gegen R500.

    Tja, was gibt es noch an Alternativen zu emfa, und wo bis übermorgen?

    Grüße aus Zwickau,

    Fedor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    aber er meinte,

    aber er meinte, emfa hätte zum 31.3. den Betrieb/Versand eingestellt.
    .
    das ist leider war ... "nur" 8 Tage vorher hab ich´s erfahren ...
    ich konnte mir gerade noch 3 Pal. von dem Zeug sichern ... ich
    denke in 2 Jahren werd ich dieses Problem wohl auch haben.
    .
    Wieviel lfm brauchen Sie denn ???
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Ist zwar für einen anderen Verwendungszweck,
    müsste aber auch gehen. d=7,0mm, sollte reichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163

    Gummi - Schrot - Matte

    Hallo,

    ich habe mal etwas von Gummischrot-Matten gehört. Weiß irgendjemand darüber Bescheid?
    Früher wurden die Matten unter Maschinen gelegt um die Schallübertragung einzudämmen.
    Soll auch im Wohnungsbau in den genannten Bereichen eingesetzt werden ( !? )
    Was haltet ihr davon?

    Grüße Spe-vo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Eigentlich fast Egal was Du dahin bringst.
    Es muss nur genügend stauchbar sein, ohne Kantenpressung auszuüben.
    Dabei darf es nicht zuviel Aufbauhöhe haben, um nicht das nomC mindestens aber das minC zu gewährleisten.
    Achja, zugelassen muss es natürlich auch sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Zwickau
    Beruf
    Dipl. Ing FH HausMann (NRT im Zusatz;)
    Beiträge
    15
    Hallo!
    Danke für die vielen Antworten!
    @JT: Und das Emfa-Hilfsangebot!

    Eine Verständnisfrage:
    Die Filigrandecke liegt doch erstmal auf dem Korkfilz.
    Läuft dann beim Gießen der Beton zwischen Bitumenbahn und Filigrandecke ein? Sonst hätte ich ja mehr Last auf der Kante? Bzw. müsste neben dem Korkfilz eine ähnlich Aufbauhöhe mit etwas weniger stauchbarem erzeugen, also ev. einer zweiten Lage R500...

    Danke!

    Viele Grüße,

    Fedor Seidler.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Nööö, das wird nicht langen.
    In manchen Details wird z.B. ein Schaumstoff ohne genaue Differenzierung erwähnt.
    Aber wie gesagt, dass Zeug was ich vorschlug geht.
    Kostenpunkt ca. 1,50 €/m (allerdings bei einer Bestellmenge von 450 lfdm )
    Aber ich denke mit Kleinmengen geben die sich auch ab, käme dann wohl noch Fracht dazu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636

    Alternativen?

    Kennt eienr noch was? Ich bin auch auf der Suche (habe gerade 10 m Deckenspannweiten) und meine mal noch was gesehen zu haben.

    @Mark: das Calenberger zeugs ist schon dafür - geht auch im Ortbeton.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Beruf
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Beiträge
    586

    Murdicht

    Moin,

    ich hab vor einiger Zeit schon mal gefragt ob einer Murdicht kennt. Hat sich bisher niemand gemeldet.

    Gruß dmay
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    ich hab vor einiger Zeit schon mal gefragt ob einer Murdicht kennt. Hat sich bisher niemand gemeldet.
    .
    ich hab mir das mal auf der Seite angeschaut ... peil des aber ned (!)
    des Zeug fängt bei 15cm Breite erst an = kann ich für´s Deckenauflager
    daher nicht brauchen = selber zuschneiden ??? und der Preis ??? ... mein K1
    kostet pro lfm ca. 60 Cent ... und das bekomm ich draussen in der Praxis
    schon ned bezahlt ... geschweige denn die Calenberger Lösungen (!)
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Zitat Zitat von PeMu
    Kennt eienr noch was? Ich bin auch auf der Suche (habe gerade 10 m Deckenspannweiten) und meine mal noch was gesehen zu haben.

    @Mark: das Calenberger zeugs ist schon dafür - geht auch im Ortbeton.
    lt. Calenberger eben nicht hatte mal mit denen telefoniert.
    gehen tut es trotzdem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Zitat Zitat von Josef
    .
    ich hab mir das mal auf der Seite angeschaut ... peil des aber ned (!)
    des Zeug fängt bei 15cm Breite erst an = kann ich für´s Deckenauflager
    daher nicht brauchen = selber zuschneiden ??? und der Preis ??? ... mein K1
    kostet pro lfm ca. 60 Cent ... und das bekomm ich draussen in der Praxis
    schon ned bezahlt ... geschweige denn die Calenberger Lösungen (!)
    .
    Josef, das Zeug wird auf die Mauerwerksbreite gelegt und hat dann weiche Ränder analog den Speba Schallschutzlagern Kern mit seitlichem Füllschaumstreifen für die Auflagerung von Fertigteiltreppen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen