Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Verden
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    89

    Frage zu Glasfasertapete

    Hallo,

    bei unserem Neubau haben wollen wir die Küche, die Dachschräge + Decke des Bads und den Treppenaufgang mit einer Glasfasertapete tapezieren lassen.
    Nun ist mir der Gedanke gekommen, ob das bei einem Neubau überhaupt so sinnvoll ist. Mir wurde gesagt, gestrichene Glasfasertapete ist nicht mehr atmungsaktiv / diffusionsoffen, und ein Neubau soll ja schließlich auch noch trocknen können. Glasfasertapete soll's aufgrund der uns genannten Vorteile werden, als da wären: robust, oft überstreichbar und auch für's Bad geeignet wenn's überstrichen ist.

    Ist das richtig, dass Glasfasertapete, wenn sie auf der Wand ist, nicht mehr "atmet" oder ist das abhängig vom verwendeten Anstrich? Wenn's Anstrich-abhängig ist, welche Art von Farbe würdet Ihr für's Bad empfehlen? Für Küche + Flur soll's ganz normale abgetönte Dispersionsfarbe werden, oder gibt's da sinnvollere Alternativen?

    Viele Grüße
    Cartman
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zu Glasfasertapete

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Hier im Forum gibt es bereits unendlich viel Infomationsmaterial über "atmungsaktivität" zum nachlesen. Geh mal zur Suchfunktion.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen