Ergebnis 1 bis 2 von 2

Velux Dachfenster elektrisch öffnen

Diskutiere Velux Dachfenster elektrisch öffnen im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    7

    Velux Dachfenster elektrisch öffnen

    Hallo und Guten Tag,

    nach einigen Tagen des Suchens und Lesens hoffe ich hier jemanden zu finden der eine Idee hat.

    Ich habe 2 Räume mit je 4 Dachfenstern im Quadrat angeordnet.

    Model: Velux Dachfenster GGL P10 3059

    Die Fenster sind bereits verbaut und der vorherige Bauherr hat eine elektrifizierung geplant. Es sind Schalter für jedes Fenster in dem Raum verbaut und die Stromleitung vom Schalter zu den Fenstern ist auch gelegt.

    Jetzt habe ich bei Velux gesehen das es keinen Fenstermotor gibt der mit 230V umgehen kann.
    Auch die Bedienung über eine Fernbedienung finde ich nicht wünschenswert.

    Ein Kostenvoranschlag des nächstgelegenen Velux-Vertragshändlers geht über 5000,- Euro für 8 Fenster.

    Nun habe ich von WindowMaster eine ähnliche Alternative gefunden die mir preislich entgegen kommt.
    Schalter bleiben und je 1 Steuergerät und 1 Motor pro Fenster wird benötigt.

    Das für mich beste Model ist von der Firma FAKRO.
    Hier gibt es einen Motor der mit 230V über die vorhandenen Schalter angesprochen werden kann. Kein Steuererät/Interface etc.

    Leider bin ich mir nicht sicher ob das FAKRO Model bei meinen Fenstern funktioniert da die Fenster über den Griff am oberen Ende Verriegelt werden.

    Hat jemand eine Idee ob die Fakro Motoren bei meinen Fenstern gehen oder ob es einen anderen Hersteller gibt ?

    Danke Vorab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Velux Dachfenster elektrisch öffnen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beruf
    IT-Analyst
    Beiträge
    133

    Fensteröffner

    Hallo,
    es gibt eine ganze Menge von Anbietern für elektrische Fensteröffner. Schubkettenantrieb, Zahnstange, Spindel...
    Ich habe bei einem Bekannten eine automatische Kellerlüftung installiert. Dabei verwendete ich Antriebe von Sintesi (Schubkette). Kosteten ca. 110 Euro pro Stück. Für Dachfenster sind wahrscheinlich Zahnstangen- oder Spindelantriebe besser. Alle diese Antriebe sind fr 230V ubnd haben einen Endabschalter, d.h. Du könntest dann im Prinzip eine Jalousiesteuerung verwenden, die nach Tastendruck für n Sekunden Strom gibt. Dann muss n halt so lange sein, dass der Motor in die Abschaltung läuft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen