Ergebnis 1 bis 8 von 8

Einbau nach RAL durch Vertragsmonteur

Diskutiere Einbau nach RAL durch Vertragsmonteur im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    fensterlaie
    Gast

    Einbau nach RAL durch Vertragsmonteur

    Hallo,

    demnächst wird mein Rohbau durch die zugehörigen Fenster ergänzt. Die Montage erfolgt durch eine Vertragswerkstatt des Fensterherstellers (es ist BAYERWALD). Es war von einer Montage nach RAL die Rede.

    Bisher habe ich meinen Rohbau selbstständig begleitet und dazu sehr viel über mögliche Fehler gelesen.

    Zu dem Gewerk Fenster hätte ich die Fragen:

    1. Kann ich davon ausgehen, dass eine Vertragswerkstatt eines renommierten Herstellers in der Regel sauber arbeitet und ich mir keine Sorgen machen muss?

    2. Welche Fehler werden trotz/bei Einbau nach RAL gemacht? Worauf muss ich besonders achten? Welche Frage kann ich dem Monteur stellen, um seine Arbeitsweise abzuschätzen?

    3. Gibt es noch Punkte, die zu optimieren sind -- durch zusätzliche Investitionen?

    Danke für Kommentare!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Einbau nach RAL durch Vertragsmonteur

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    RALfi
    Gast

    DAS

    hätte mich auch interessiert.

    Bei mir ist es ähnlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Gast23627
    Gast

    Fenstereinbau

    Hallo "fensterlaie"
    mit einem Namen herauszurücken schadet nicht, und ist eine Form des höflichen Miteinander.
    Die Bezeichnung Fenstermontage nach "RAL" kann nur von Firmen ausgeführt werden die das RAL Gütezeichen Montage besitzen. Dennoch hat sich diese irrtümliche Bezeichnung für die Montage gemäß der EnEV (Energieeinsparverordnung) in manchen Köpfen festgesetzt. Im Prinzip ist beides das gleiche.
    Zu 1. Normalerweise brauchen Sie sich keine Sorgen darüber zu machen, dass eine Vertragswerkstatt die Montag richtig ausführt.
    Zu 2. Worauf Sie trotzdem achten sollten finden Sie hier:
    http://www.illbruck.de/building-syst.../index_de.html

    mit den Informationen sind Sie gegenüber dem Fenstermonteur etwa in "Augenhöhe" und man kann Ihnen so leicht nichts vormachen.

    Beachten Sie jedoch, dass die Fensterlaibungen je nach Beschaffenheit z. B. durch einen Kellenglattstrich -vor- der Fenstermontage entsprechend vorbereitet werden müssen.
    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    fensterlaie
    Gast
    Lieber Herr Schrage,

    ich danke Ihnen sehr für Ihre Auskünfte.

    Ich bitte um Verständniss dafür, dass ich aus Gründen des Datenschutzes (soweit er überhaupt möglich ist) anonym bleiben möchte und hier nicht mit meinem wahren Namen auftrete. Das schützt mich unter anderen vor Spam und ähnlichen Aktionen (Namen kann man leicht zu Email-Adressen verarbeiten). Desweiteren sind Namen wie Schall und Rauch hier im Internet. So ist das leider. Ansonsten stimme ich Ihnen zu, dass ein richtiger Name höflicher 'rüberkommt.

    Für den Hinweis auf weitere Fehlerquellen bezüglich Fensteraufbau bin ich offen.

    Mit besten Grüssen
    Ihr Fensterlaie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast23627
    Gast

    @fensterlaie

    Hallo,
    Es ist nun mal so, wer sich im Internet in Gefahr begibt.....
    Aber wer gewaschen werden will, muss damit rechnen auch nass zu werden.
    Aber man/frau kann sich dagegen wehren. Bei mir kommen täglich 150 bis 200 Spam-mails an vor denen ich mich aber zuverlässig geschützt habe.

    Zu Ihrer Frage bezüglich möglicher Fehlerquellen bei der Fenstermontage. Schau`n Sie mal hier nach: http://www.khries.de/Fachwissen.htm
    Der Kollege Ries hat sich viel Mühe gemacht, die es verdient hier bekannt gemacht zu werden.

    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    sepp
    Gast
    kurze frage
    wo steht geschrieben, dass der einbau nach den RAL güterichtlinien nur von betrieben mit dem ral gütezeichen eingebaut werden darf, wenn ich die ausführungshinweise und bestimmungen als vertragsbestandteil mache?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Gast23627
    Gast

    kurze Antwort

    Hallo Sepp,
    das "RAL Gütezeichen Montage" erhalten nur Betriebe die dieses beantragen und verliehen bekommen. Nur diese Betriebe führen dann die Montage gemäß der RAL Richtlinien aus.
    Jeder andere Betrieb kann jedoch die genau gleiche Montage gemäß dieser Richtlinien ausführen.
    Nur eben nicht unter Verwendung des Gütezeichens.
    Das Ergebnis ist, richtig ausgeführt, das gleiche.
    Siehe Hier: http://www.ral.de/
    Freundliche grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Hallo Josef, danke für die Blumen

    Meines Wissens hat die Firma Bayerwald das RAL-Gütezeichen Montage und schult ihre Partnerbetriebe entsprechend.

    Das heißt aber nicht, dass jeder Partnerbetrieb bereits erfolgreich an der Schulung teilgenommen hat. Also würde ich mal bei "Bayerwald" fragen, zB bei Herrn Hartwig in Dresden, und bestellen Sie ihm schöne Grüße von mir: das Bier, das wir gemeinsam trinken wollen, steht schon kalt
    Geändert von khr (27.09.2004 um 19:16 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau nach RAL oder RAL-Einbau? Unterschied?
    Von Bauherr_ im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 13:06
  2. RAL Einbau mittlere Abdichtung
    Von ecco im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 19:37
  3. RAL Montage oder nur Ausschäumen?
    Von rellek im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 18:29
  4. Fensteraufmaß und Einbau in Eigenregie
    Von rellek im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 14:48
  5. estrich in keller vor einbau fenster legen
    Von estrichleger im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 18:25