Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Richtfest

  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562

    Richtfest

    Hallo,

    was schenkt man denn seinen zukünftigen Nachbarn zum Richtfest? Gibts da feste "Bräuche" oder Standard-Geschenke?

    Gruss
    Lönni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Richtfest

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    brot und salz und ne flasche schampus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Pelztier
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Trier
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    439
    Uns hat man damals eine Kreuzhacke und eine Schaufel geschenkt!
    (In weiser Vorausschau auf die Arbeit an den Aussenanlagen).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    brot und salz und ne flasche schampus.
    die ersten beiden Sachen würde ich weglassen. Wenn 10 o. 15 weitere Gäste diese Idee haben wäre zwar das Streusalz für den Winter gesichert und man könnte im Park wochenlang Tauben füttern...aber außer symbolischer Wirkung bringt das doch nicht viel. Schampus (Schnaps, Wein, u.ä.) finde ich da passender.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Hier in der Region ist es üblich, dass die Nachbarschaft sich zusammensetzt und die Richtkrone bindet, die dann zum Richtfest mitgebracht wird.

    Zusätzlich bringt entweder jeder Nachbar noch eine Kleinigkeit -meist Getränke oder Blumen- mit, oder die Nachbarschaft legt zusammen und schenkt gemeinsam einen "Hausbaum".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    mir wären 15 packungen salz lieber, als 15 blumensträuße...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast
    Bist ja auch keine Bauherrin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Hhmmm...bei uns ist es "Tradition", daß ein richtbäumchen (keine Krone!) ans gebälk genagelt wird, der Zimmermann seine Sprüchlein aufsagt und dann die ganze Meute über die Spezereien herfällt...

    Ich hatte schon Richtfeste, da wurde per Partyservice Edelstes zum Schmausen geboten...oder es gibt einen Fleischkäse vom örtlichen Metzger. Beides O.K., je nach gusto.

    Genauso mit Geschenken: eine nette Zimmerpflanze (nur wohin damit...jetzt...im Rohbau?), etwas zu trinken (geht immer), von mir aus auch ein Jahresvorrat an Salz (Meersalz, Steinsalz,...?). Kennt man den BH gut (freunde) mag ein Geschenk sinnig sein, ist es ein faktisch Fremder (=neuer Nachbar, bisher 3 mal gesehen) kann ein Geschenk auch schnell unsinnig sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    ich denke alk ( sekt wein schnaps) ist nie verkehrt
    und kann zur not (falls getränke ausgehen) auch gleich vernichtet
    werden.

    brot salz, ist halt symbolisch- haben wir auch bekommen-
    das beste daran war das massieve dicke echt schöne holzschneidebrett!

    ansonnsten ist m.e. nur gute laune mitzbringen

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Danke zunächst einmal für die Antworten.

    Also wird eine traditionelle Pulle Schluck werden - gut. Hoffentlich treffen wir den Geschmack unserer zukünftigen Nachbarn :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen