Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Dessau
    Beruf
    Leuchtenkaufmann
    Beiträge
    22

    Ausen Eckfensterbank

    Hallo ich mal wieder,

    hab heute meine Basalt Eckfensterbank abgeholt, die nach Zeichnung gefertigt werden sollte. (Zeichnung anbei) In der Vorkasse Rechnung (die bereits bezahlt ist, wie der Name schon sagt) stand auch nicht das man so etwas nicht herstellen kann.
    Heute bei der Abholung sagte der Hersteller „Ich hab den Winkel auf 138° erhöht, anders geht das nicht, das macht man so!!!

    Nun meine Fragen:
    Geht das wirklich nicht laut Zeichnung?
    Wird das wirklich so gemacht?
    Und wenn nicht wie wird es richtig gemacht?

    Danke schon mal für Infos

    Franz Maschker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausen Eckfensterbank

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Gast
    nee, so geht das nicht,
    wenn der Zuschneider/Hersteller nicht in der Lage ist so einen simplen Winkelschnitt hin zu bekommen dann würde ich auf Nachbesserung bestehen.
    Hatte selbst vor einem Jahr einen Fachbetrieb mit dem Zuschnitt für einen Abdeckung mit Gehrungsschnitt und Gefälle beauftragt, die einwandfrei erledigt wurde.
    also mal nach harken!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Dessau
    Beruf
    Leuchtenkaufmann
    Beiträge
    22
    Ich habe jetzt eine Zeichnung bekommen und soll diese bestätigen. Ist die Eckfensterbank nun richtig ausgeführt? Kann ich die Zeichnung freigeben?

    Dank sagt Franz Maschker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen