Ergebnis 1 bis 5 von 5

notarrechnung für nrw bank grundschuldeintragung

Diskutiere notarrechnung für nrw bank grundschuldeintragung im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    düsseldorf
    Beruf
    krankenschwester
    Beiträge
    15

    notarrechnung für nrw bank grundschuldeintragung

    hallo,notarrechnung für nrw bank grundschuldeintragung,wer muss bezahlen?ich oder nrw bank?danke für schnelle antwort!!!
    gebäudeversicherung,wo sind am günstigen????lg.leila
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. notarrechnung für nrw bank grundschuldeintragung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Die Rechnung zahlst Du.

    Wg. Versicherung wirds hier wohl keine Tipps geben. (ausser PN)

    Deinen Gebäudewert kennst Du, also einfach bei mehreren Versicherungen anfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Terra
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Vermesser
    Beiträge
    566
    Wie Baufuchs schon geschrieben hat, Rechnung zu Deinen Lasten. Warum sollte auch die Bank das bezahlen? Du willst doch Geld von denen.

    Hast du eine Versicherungstante? Dann die Fragen. Es gibt soviele Arten von Verträgen, da blickt eh keiner mehr durch.

    Wenn noch Elementarschäden mit eingeschlossen werden soll, dann wird es eh undurchsichtig.

    Und Leila, bitte nächstes mal leserlich schreiben. Ist besser so
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Heiko Sander
    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beruf
    Unternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Dipl. Betriebswirt /Baufinanzierungsexperte
    Beiträge
    3
    Hallo Leila,

    der Preis für die Gebäudeversicherung hängt von vielen Faktoren ab.
    MfG
    H.S
    Geändert von Olaf (†) (17.10.2010 um 10:47 Uhr) Grund: Eigenwerbung entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    33106 Paderborn
    Beruf
    Finanzmakler
    Benutzertitelzusatz
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Beiträge
    215
    Bei Antragstellung habt ihr doch ein Formular (Berechnung der Gesamtkosten) ausgefüllt. Dort steht unter dem Punkt Kosten für Grundschulden/Hypotheken eine Kostennote. Somit sind die Kosten für Euch eingeplant.

    Schönen Gruß
    Stefan Gaese
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen